Die Late-Night-Sendung „Neo Magazin Royal“ bei ZDFneo ist immer für eine Überraschung gut: In der letzten Show wurde ein alternativer Vorspann gezeigt – aus Lego-Steinen.

Gibt es eigentlich noch eine „Late Night“-Sendung im deutschen Fernsehen, jetzt, da Harald Schmidt und Stefan Raab nicht mehr senden und um die Welt reisen? Die Antwort: Ja. Jan Böhmermann und sein „Neo Magazin Royal“.

Dank Stand-Up, Vorhang, Schreibtisch, Studiopublikum und Band wird sich in der Nische gestreckt. Wenngleich die Sendung nur einmal wöchentlich am Donnerstagabend auf ZDFneo und Freitagabend im ZDF ausgestrahlt wird.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.

Für Überraschungen jedoch ist das Format immer gut: So kommt die aktuelle Folge, die in voller Länge in der ZDF Mediathek zu sehen ist (Ausgabe vom 18.02.2016), mit einem alternativen Vorspann des Weges: Zwei Lego-Fans haben Jan Böhmermann und Co. Verwandelt: Lego macht nun die Musik. Gelungen!

NEO MAGAZIN ROYALE – Intro (Brick Edition) from Tobias Bosseck on Vimeo.

Tobias Vogt und Tobias Bosseck zeichnen sich für das Intro „Brick Edition“ verantwortlich – danke an das Neo Magazin Royal für euren Hinweis!