Wer haben bei Lego-Kennern nachgefragt: Welches ist euer Lieblings-Set des Jahres – und warum? Lego-Freunde aus der ganzen Republik haben uns geantwortet: WALL-E, Arocs und Co. – Part 2.

Wir haben bei Lego-Freunden nachgefragt: Welches ist euer Lieblingsset des Jahres 2015 – und warum?

Her folgen die Antworten: Best of 2015, Part 2

Part 1: AFOLs from around the world (Artikel in Englisch)

Rene Hoffmeister – Gründer von Design in Stein

Rene ist zum einen Gründer des größten deutschen Lego-Forums 1000steine.de, und zum anderen stellt er bei Design in Stein unglaubliche Dinge an – mit vielen, vielen Legosteinen.

Lego Creator Wechselnde Jahreszeiten (31038)

„Unter den vielen Sets in diesem Jahr ist mir 31038 ‚Wechselnde Jahreszeiten‘ aufgefallen, eben vielleicht, weil es so unauffällig ist: Man kann damit gleich drei verschiedene Häuser in drei unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen aufbauen. Klar, ein Profi lacht da natürlich drüber, aber an diesem Set hat mir besonders gefallen, dass es so viele kleine Einzelteile gibt: Beispielsweise eine Handvoll 1×1-Steine in beige. Vor einiger Zeit hätte es da noch ein 1×5-Stäbchen gegeben. Für mich ist das ein Zeichen, dass die Firma lernfähig ist und ihren Kunden wieder mehr zutraut.“

Lego Creator Wechslende Jahreszeiten | © LEGO Group

Lego Creator Wechselnde Jahreszeiten | © LEGO Group

Henry Krasemann – Klemmbausteinlyrik

Henry präsentiert regelmäßig im Rahmen seiner Klemmbausteinlyrik Lego-Modelle. Während Fernsehsender Millionen für Studios ausgeben, benötigt er nur einen Tisch nebst Heizkörper.

Lego Technic Mercedes-Benz Arocs (3245)

„Bei der Frage nach dem Set des Jahres 2015 waren sechs Sets eng beieinander: WALL-E, das Riesenrad, der Kwik-E-Markt, der Mercedes Arocs 3245, der Ferrari F40 und die Wildvögel. Gewonnen hat der Arocs 3245 aus der Technic-Serie. Es ist das Set, das mich am meisten überrascht hat. Bei der ersten Vorstellung war ich enttäuscht und sah darin eher einen leicht aufgemotzten Unimog U400 von 2011 – also ein Set, das ich sicherlich nicht kaufen werde. Dann jedoch waren Bau, Ausprobieren und Anschauen des fertigen Modells so großartig, dass es mein Set des Jahres 2015 ist.”

Johannes Kaden – YouTuber Bricks4Jo

Johannes überlegt sich genau, welche Sets er in seinem Brick4Jo-YouTube-Channel vorstellt. Und die haben es dann meistens in sich. Dabei spürt er auch manch Rarität auf.

Lego Ideas WALL-E (21301)

„Ich habe lange hin und her überlegt, was für mich das beste Set 2015 ist. Es gab sicher einige, die es verdient hätten. Doch ich schwanke sehr zwischen den beiden Sets ‚21301 Ideas #009 Wildvögel‘ und ‚21303 Ideas #012 WALL•E‘. Aber letztendlich ist es für mich WALL•E.

Das Set bietet wirklich viel für einen guten Preis. Auch die verwendeten Teile und Bautechniken sind einfach super. Die Aufmachung der Schachtel und Bauanleitung zaubert jedem Sammler ein Lächeln ins Gesicht. Dazu gibt es keine Sticker! Aber was mich mit am meisten freut, ist der Fan-Support von LEGO. Die Firma hat auf die Reaktionen der Kunden gehört und das Set gratis ausgebessert.”

Thomas Mosch – Gründer von brickmerge.de

Wer wissen möchte, wo es aktuelle Lego-Sets am günstigsten gibt, der stolpert im Netz automatisch über brickmerge.de: Ein sehr übersichtlicher Preisvergleich.

Lego Creator Expert Detektivbüro (10246)

„Das Set des Jahres? Puh, das ist schwierig zu beantworten. Es sind eigentlich mehrere Sets, die ich 2015 besonders gelungen fand. Doch das Detektivbüro ist für mich persönlich das Set des Jahres. Ich mag die Modular Buildings einfach und dieses ist sehr schön detailliert gestaltet und hat dazu noch eine passende Story im Gepäck. Es bringt gleich mal sechs Minifiguren mit und ist interessant gebaut. Doch auch das City Stadtzentrum (60097) ist sehr vielseitig und hat verschiedene Szenerien, die zum Spielen animieren. Das Riesenrad (10247) ist ein weiteres Highlight des Jahres. Detailliert mit vielen Figuren und wunderbar in eine Stadtlandschaft zu integrieren. Durch die Möglichkeit es zu motorisieren, bringt es eine schöne Lebendigkeit in jede Legowelt.“

Jan Göbel – MOCer

Jan hat mit seiner Gattin Anja auf der Zusammengebaut 2015 tolle MOCs gezeigt – die Ritterlandschaft ist großartig. Nur sein „Set des Jahres“ passt da wohl nicht so recht rein.

Lego City Baustellentruck (60073)

„Der 60073 Baustellentruck mit Toilette ist mein absolutes Lieblingsmodell 2015. Die Zugmaschine sieht aus wie der Wagen des Bauhofs, der jeden Tag aufs Neue versucht, die Straße vor meinem Büro zu flicken. Auf der Ladefläche findet man viele Details, die der Lego-Minifigur Straßenbauarbeiter zur Ausübung seiner Arbeit benötigt: Absperrgitter, Schaufel und Besen, Mülleimer usw. Für die Ausübung des täglichen Bedürfnisses zieht unser Baustellenfahrzeug eine mobile Toilette auf einem Anhänger hinter sich her. Diese kann er mittels am Fahrzeug angebrachten Kran (der leider ein Glied zu kurz ist) überall absetzen, so dass er ohne viel Stufen zum Erfolg kommen kann. Generell gefällt mir die Baustellenserie von Lego sehr gut: Dieses kleine Set mit seinen Details, den zwei Minifiguren und dem wirklich schönen Fahrzeug nebst Anhänger ist jedoch für mich das Highlight dieser Serie und daher mein Lieblingsset 2015.“

Lego City Baustellentruck | © LEGO Group

Lego City Baustellentruck | © LEGO Group

Michael Friedrichs – Gründer von promobricks.de

Michael betreibt den interessanten Lego-Blog PromoBricks – und hatte im Legoland Hotel Billund ein Techtelmechtel mit Olivia – im neuen Lego-Friends-Trakt.

Lego Dimensions

„2015 war ein gutes Jahr für uns LEGO-Fans. Es gab zahlreiche hochinteressante Sets quer durch alle Themenbereiche – und die Frage nach meinem persönlichen Highlight lässt sich gar nicht so einfach beantworten. Es gab zu viele Sets, die schon allein wegen ihrer Detailtiefe oder ihren Bautechniken diesen Titel verdient hätten. Aber ich mache es kurz und entscheide mich für die im Oktober gestartete ‚LEGO Dimensions‘-Reihe. Das Spielkonzept ist innovativ und spannend, dank neuer Inhalte bleibt der Spielspaß über einen langen Zeitraum bestehen. Besonders reizvoll finde ich natürlich die Erweiterungssets aus Fahrzeugen und Minifiguren, die mein Fan-Herz nicht selten höher schlagen lassen.“

Part 1: AFOLs from around the world (Artikel in Englisch)

Vielen Dank euch allen! Brick on.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.