Am Wochenende ging die erste Bricks am Meer LEGO-Ausstellung in Bad Zwischenahn über die Bühne. Matthias und ich waren vor Ort, haben viele alte Bekannte getroffen und zudem neue Freundschaften mit LEGO-Fans aus der ganzen Republik geschlossen. Einige AFOLs haben die Ausstellung mit einem Urlaub verbunden, die Küste ist nicht fern.

Jan und Anja Göbel konnten sich über regen Zuspruch an beiden Tagen freuen, und die Besucher durften viele facettenreiche Layouts bestaunen. Die sehr schön in Szene gesetzte Ritterburg der Organisatoren selbst, die großartige Eisenbahnanlage der AFOLs Lausitz oder die Festival-Bühne von unserem lieben Freund Mike Fischer, der seine Bühne als Nordhesse auch auf der Zusammengebaut 2017 wieder in Szene setzen wird.

Sven hatte einige seiner fantastischen Feuerwehrfahrzeuge dabei: Chicago und New York City lassen grüßen! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Und die gute Nachricht: Im nächsten Frühjahr ist eine nächste Auflage geplant, dann werden sich erneut direkt am Meer die Steine türmen.

Let’s rock! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Graffiti-Steine | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Lone Ranger | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Herausragend! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Das ist doch mal ein Super Sternenzerstörer! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Neues Diorama von Andreas Hugel | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Gábor Horváth hatte unter anderem seinen ICE mit dabei, der im letzten November eifrig um die Ukonio City kreiste. | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Das Mittelalter als Puzzle | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Farbenfrohe Welten | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

LEGO Star Wars Millennium Falcon | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Eisenbahnlayout der AFOLs Lausitz: Welch Freude! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Weitere Bilder zur Bricks am Meer 2017 finden sich hier.