Vor einigen Wochen wurde die Kooperation zwischen Lego und Rovio bekannt: Der Daddelhit Angry Birds kommt in die Kinos – und wird in 2016 von Sets flankiert: Vorgeschmack.

Immer wieder ist dieser Tage die Rede von der Comic-Con. Egal ob in Hinblick auf neue exklusive Sets oder aber Hinweise auf zukünftige Sets.

Doch diesmal hat Lego den Vogel abgeschossen: Im Rahmen der Convention werden wir nämlich mehr über die Kooperation zwischen dem dänischen Spielzeughersteller und dem Spieleentwickler Rovio erfahren, der sich für den Daddelhit Angry Birds (so ein neumodischer Zeitvertreib) verantwortlich zeichnet.

Die Website Kotaku hat nun ein erstes Bild veröffentlicht: Eine knallrote Lego Angry Birds Ankündigung nebst… Figur: So also sollen sie aussehen, die adipösen Vögel – nicht auf der Stange, sondern auf Noppen.

Tja, und weitere Informationen gibt es dann, genau: Auf der San Diego Comic-Con.

Ich glaube, es piept!

Ihr spielt noch mit Lego? Euch ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und euch interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folgt uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.