Unsere lieben Freunde Jan und Anja Göbel von den AFOLs Lausitz veranstalten das erste Mal im hohen Norden eine LEGO-Ausstellung: Die „Bricks am Meer“.

Am 1. und 2. April ist die Wandelhalle Bad Zwischenahn fest in der Hand von AFOLs, die auf 480 Quadratmetern ihre Layouts und MOCs präsentieren.

Matthias und ich sind an beiden Tagen vor Ort, werden ausführlich berichten und freuen uns darauf, viele weitere Freunde zu treffen, die auch bei der Zusammengebaut 2016 mit an Bord waren.

Neben Anjas, Jans und Andreas Ritterlandschaft, die zuletzt auch in Borken eines der Highlights war, wird Mike Fischer seine riesige Konzertbühne präsentieren, Gábor Horváth reist aus Ungarn an und hat gewiss wieder wunderbare kleine Modelle im Gepäck und Sven lässt New York City aufleben. Neben jenen Ausstellern, die bei der Zusammengebaut 2017 Ende November im nordhessischen Borken wieder mit dabei sein werden, sind zahlreiche Nordlichter vor Ort. Gespannt sind wir besonders auf eine Monorail-Anlage und eine große Eisenbahnanlage wird uns ebenfalls versprochen.

Große Burg | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Rock’n’Roll! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

NYC Feuerweherfahrzeuge | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Gewinnspiele und Bauaktionen runden das Programm der Bricks am Meer ab – auf der offiziellen Website hält euch Jan auf dem Laufenden. Wir sehen uns Anfang April in Bad Zwischenahn!