Das Set Lego City Stadtbewohner (60134) kostet 39,99 Euro – und der Spaß im Park beginnt am 1. Juli. Mit dabei sind ein Lego-Baby und ein Junge im Rollstuhl – alle Infos für den deutschen Markt.

Eine solch‘ spannende Sammlung an Lego Minifiguren hat es vermutlich bis dato noch nicht in einer Box gegeben. Das Set Lego City Stadtbewohner (60134) – im Original „Fun in The Park“ – wurde auf der Internationalen Spielwarenmesse in Nürnberg offiziell vorgestellt.

Weltweit sorgte die Tatsache für Schlagzeilen, dass erstmalig eine Lego Minifigur im Rollstuhl sitzt. Und: Auch ein Lego-Baby ist im Park unterwegs – sowie ein Junge mit Classic Space T-Shirt. Ein Karussell und ein Tor dürfen nicht fehlen. Insgesamt sind 15 Minifiguren mit von der Partie.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.

Bei insgesamt 157 Teilen – aber eben auch der genannten Anzahl an Minifiguren – geht der Preis völlig in Ordnung, den Lego uns heute als offizielle und unverbindliche Preisempfehlung (UVP) mitgeteilt hat: 39,99 Euro. Das Set erscheint am 1. Juli.

Der Spaß im Park beginnt im Legoland Billund

Wer nicht mehr bis Juli warten möchte, sollte einfach einen Ausflug ins Legoland nach Billund machen: Dort wird das Set „Stadtbewohner“ bereits exklusiv vorab verkauft. Umgerechnet jedoch für 47 Euro.

Park Life | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Park Life | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Ball spielen im Park | © LEGO Group

Ball spielen im Park | © LEGO Group

Wir freuen uns auf diese Sammlung an Minifiguren – Lego hat hier einige tolle Entscheidungen für die erfolgreiche Ciy-Reihe getroffen.

Hinweis in eigener Sache: Wer diesem Link oder den Lego-Bannern folgt und im offiziellen Lego Online-Store Einkäufe tätigt, unterstützt unsere Arbeit – der Preis ist identisch. Vielen Dank.