Ich habe meine LEGO Ukonio City komplett neu angeordnet und erweitert – erste Eindrücke des groben Aufbaus mit den Modular Buildings und einem Eisenbahn-Loop: Video.

Einen ersten Aufbau meiner LEGO City habe ich komplett verworfen – und bin nun mit der Aufteilung glücklich. Zunächst ist alles „simpel“ gehalten – zuvor hatte ich einige Blöcke und Straßen. Doch der Eisenbahn-Loop war viel zu klein.

Nun habe ich die Modular Buildings und einige MOCs aufgereiht, habe ein perfektes Grundstück für mein Ukonio Building gefunden und den größtmöglichen Loop hinbekommen, den mein Platz zulässt.

In den nächsten Wochen werde ich bis zu unserer Ausstellung, der Zusammengebaut 2016, eine Art Flaniermeile erstellen. Komponenten des alten großen Platzes werden übernommen, aber ich möchte alles ein wenig luftiger gestalten, nicht zu gedrungen.

Marktplatz der Ukonio City | © Gábor Horváth

Marktplatz der Ukonio City | © Gábor Horváth

Zudem habe ich gestern Abend den Weihnachtszug (10254) mit einem 9V-Motor motorisiert – das funktioniert ohne Probleme, im Video dreht der Zug bereits seine Runden.

Weihnachten kann kommen! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Weihnachten kann kommen! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Es ist noch viel zu tun – aber mit diesem Aufbau bin ich zufrieden, und habe daher ein erstes Update veröffentlicht.

Für Kritik, Hinweise und Anregungen bin ich immer dankbar! Wie habt ihr eure Modular Buildings gestellt? Teilt euch gerne in den Kommentaren mit.

Du spielst noch mit LEGO? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.