Die Katze ist aus dem Sack, eine offizielle Bestätigung von LEGO steht aus. Bereits gestern haben wir unser Gewinnspiel verbunden mit der Umfrage beendet, denn wir möchten euch nichts vormachen. Noch einmal zu Beginn der Hinweis: Bitte verlinkt nicht auf geleaktes Bildmaterial, auch wenn sich das Bild nun wahrlich fast überall finden lässt (nein, wir sagen auch nicht wo. 😉 ).

Das kommende Modular Building ist ein farbenfroher Knaller, ist bei Brickset gelistet und da mich sehr viele Fragen und Zuschriften erreichen, möchte ich einfach ein paar Auffälligkeiten (wenn sich das alles so bestätigt) benennen.

LEGO Creator Expert Diner 10260

🔹 Erstmalig kommen alternative Gesichter bei den Minifiguren zum Einsatz
🔹 Vor dem Diner steht ein Boxer, die Bedienung des Diners ist auf Rollschuhen unterwegs
🔹 Analog des Pariser Restaurant 10243 gibt es seitlich eine Treppe
🔹 Dennoch dürfte sich das Gebäude mit Hilfe von Technic Pins mit anderen Gebäuden verbinden lassen
🔹 Der Diner heißt Jims, ein Fensterelement ist mit dem Schriftzug bedruckt
🔹 Die Farbe „Dark Turquoise“ (dunkles Türkis) feiert nach über zehn Jahren ein Comeback
🔹 Das neue Bogenelement des VW Käfer 10252 und London Bus 10258 kommt erneut zum Einsatz

Trampolin und Wühlkiste | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

🔹 Ein drittes Fahrzeug in der elfjährigen Modular Building Historie kommt angedüst
🔹 Eine Jukebox, Kaugummimaschine und eine lange Bar nebst Hockern sind ein Teil der Ausstattung des Erdgeschosses
🔹 Eine E-Gitarre liegt im Auto, vermutlich nebenan im Stadtleben 10255 Musikladen erworben
🔹 LEGO nimmt offenbar Abstand vom „modularen System“ hinsichtlich aller Stockwerke
🔹 Die Fassade ist farblich einheitlich, Akzente setzen andere Komponenten
🔹 Über den Release-Termin und den Preis liegen uns aktuell noch keine Informationen vor
🔹 Wir veröffentlichen alle Bilder, sobald LEGO uns entsprechendes Material zukommen lässt

Wer von euch freut sich auf das kommende Modular Building? 🙂