Der LEGO Creator Expert VW Käfer (10252) kommt angedüst: Wir haben den Volkswagen Beetle zusammengebaut und stellen den Käfer im Review ausführlich vor: Bilder und Videos.

Der LEGO Creator Expert VW Käfer (10252) folgt auf auf den Volkswagen T1 „Bulli“ Campingbus (10220) und den Mini Copper (10242). Farblich setzt sich der Volkswagen Beetle klar von seinen Vorgängern ab. Und gleich vorweg sei genommen: In Hinblick der Maßstäblichkeit gibt es keine einheitliche Linie. Das jedoch ist nicht von Nachteil, denn jedem Auto wird der Raum gegeben, der benötigt wird, um ein sehr schönes und wiedererkennendes Erscheinungsbild zu ermöglichen.

LEGO Creator VW Käfer (10252), Volkswagen T1 „Bulli“ Campingbus (10220) und Mini Copper (10242) | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

LEGO Creator VW Käfer (10252), Volkswagen T1 „Bulli“ Campingbus (10220) und Mini Copper (10242) | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Hinweis: Den LEGO Creator VW Käfer (10252) hat uns die LEGO GmbH dankenswerterweise zur Verfügung gestellt. Die Vorstellung entspricht vollends der Meinung des Autors dieses Artikels.

Beetle-Box ausgepackt | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Beetle-Box ausgepackt | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Der VW Käfer ist 29 Zentimeter lang und wird aus 1.167 Teilen zusammengebaut. Der Zusammenbau ist die reinste Freude: Verschiedene Bautechniken kommen zum Zuge, Technic-Elemente helfen dabei, einmal mehr ein sehr robustes und stabiles Modell zu schaffen und nach und nach zeichnet sich die wahre Größe des VW Käfers ab. Nach dem zweiten von drei Bauabschnitten hält man quasi ein Cabriolet in Händen, am Ende dann darf ein Dach, das abgenommen werden kann, nicht fehlen, auf dem eine Kühlbox und ein Surfbrett befestigt werden können.

Erster Bauabschnitt | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Erster Bauabschnitt | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Zweiter Bauabschnitt | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Zweiter Bauabschnitt | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Dies ist nicht nur ein Modell für die Vitrine, sondern lässt sich auch sehr gut bespielen: Die Motorhaube, sprich der Kofferraum, und die Heckklappe (dahinter versteckt sich der Motor) lassen sich genau so öffnen wie die beiden Türen. Zudem können die beiden Vordersitze als auch die Rückbank nach vorne geklappt werden. Hinten ist zudem noch eine kleine Picknickdecke versteckt.

Die Vordersitze und die Rückbank lassen sich zurückklappen. | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Die Vordersitze und die Rückbank lassen sich zurückklappen. | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Das Picknick kann starten! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Das Picknick kann starten! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Es kann losgehen! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Es kann losgehen! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Optisch gefällt mir die Schnauze richtig gut, auch die Trittbretter und die leicht angewinkelten Seitentüren sind richtig stimmig.

Trittbrett | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Trittbrett | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Am Heck fehlt zwar eine Wölbung, dennoch wurde hier die Designsprache des Käfers gut aufgegriffen. Einzig die Seitenfenster lassen ein wenig die Rundungen des Vorbildes vermissen – hier müssen zwei Sticker aushelfen.

Einmal durchlüften | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Einmal durchlüften | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Motor | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Motor | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Von vorne unverwechselbar! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Von vorne unverwechselbar, auch bei Regen | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Als kleine Spielerei können zudem die Nummernschilder gewechselt werden, die Fliesen liegen bei und werden beklebt, WOB darf hier natürlich nicht fehlen. Herausgestrichen werden müssen zudem zwei Teile: Zum einen ein kleiner bedruckter Rundstein mit VW-Logo, der sowohl auf der Motorhaube zu finden ist, als auch unter der Haube als Verschluss.

Neuer Rundstein | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Neuer Rundstein | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Reserverad | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Reserverad | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Und die markanten Radkästen des Volkswagen Beetle wurden mit Hilfe eines brandneuen Rundteils ermöglicht.

Rundteil | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Rundteil | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Sticker, unter anderem mit drei alternativen Nummernschildern | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Sticker, unter anderem mit drei alternativen Nummernschildern | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Klein und Groß! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Klein und Groß! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Doppeltes VW-Emblem | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Doppeltes VW-Emblem | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Neben der Formsprache ist die Farbe der Star: Das Azurblau ist großartig und man möchte sich am liebsten reinlegen, etliche Teile sind noch nie in dieser Farbe erschienen und verleihen dem Käfer einen wunderbaren „Look“, gepaart mit den tanfarbenen Sitzen und den hellgrauen Stoßstangen und Rückspiegeln.

LEGO Creator Expert Volkswagen Beetle (10252) | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

LEGO Creator Expert Volkswagen Beetle (10252) | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube (E), YouTube (D) oder Instagram.

Ab an den Strand! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Ab an den Strand! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Dieser LEGO Creator Expert VW Käfer ist ein kleines Bauabenteuer und – einmal zusammengebaut – ein wahres Schmuckstück. Dass nicht jede Rundung perfekt getroffen wurde, ist zu verzeihen, denn der Gesamteindruck ist sehr stimmig. Für 89,99 Euro stimmt zudem der Umfang. Wer also schon immer mal den kultigen VW Käfer sein Eigen nennen wollte, hat ab dem 15. Juli (als VIP-Mitglied) und regulär ab dem 1. August im LEGO Store und via shop@home die perfekte Gelegenheit dazu.

LEGO Creator Expert Volkswagen Beetle (10252) und Volkswagen T1 Campingbus (10220) im Zusammenspiel | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

LEGO Creator Expert Volkswagen Beetle (10252) und Volkswagen T1 Campingbus (10220) im Zusammenspiel | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Urlaub! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Urlaub! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Hinweis: Wer diesem Link folgt oder auf das folgende Banner klickt und im LEGO Online Shop einkauft, unterstützt unsere Arbeit, der Preis ist identisch. Vielen Dank!