Das Lego DC Comics Super Heroes Set „Helden der Gerechtigkeit: Duell in der Luft“ (76046) nimmt sich des Filmes Batman vs. Superman an – ein abgehobenes Vergnügen: Review mit Video.

Im März startet der mit Spannung erwartete Film „Batman vs. Superman“ in den Kinos. Und natürlich wird der Film von neuen Lego Super Heroes Sets flankiert.

Obwohl das Set „Helden der Gerechtigkeit: Duell in der Luft“ (76046) mit seinen 417 Teilen im Mittelklassesegment angesiedelt ist, lässt es Lego in Bezug auf den Umfang krachen: Gleich fünf Minifiguren gehören dem Set an, und legen wir die Trailer zu Grunde, sind alle wichtigen Charaktere – im wahrsten Sinne des Wortes – an Bord.

Helden-Trio | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Helden-Trio | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Lex Luthor und Lois Lane | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Lex Luthor und Lois Lane | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Da wären also Wonder Woman und Lois Lane, Lex Luthor und natürlich Superman und Batman. Die Figuren sind liebevoll gestaltet – und bis auf den Oberschurken Luther haben alle Minifiguren zwei Gesichtsausdrücke. So von grimmig bis schlecht gelaunt. Ein Superheld muss ja schließlich viele Nachtschichten einlegen.

Hinweis: Ein REVIEW Video wird im Laufe des Tages ergänzt!

Der Hubschrauber von Lex Luther ist eines der beiden fliegenden Vehikel: Er ist nett gestaltet, kommt in einem schicken Grün angeflogen – und verfügt über eine recht wuchtige Abschussverrichtung.

LexCorp | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

LexCorp | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Dem Gegenüber steht natürlich der imposante Batwing – und hier wird die Bespielbarkeit besonders groß geschrieben: Die Flügel lassen sich hochklappen – das Spaceship von Kylo Ren lässt grüßen. Zum Verstellen der Flügel wird einfach ein Technic-Element an der Rückseite umgeklappt. Alles ist robust gebaut – das sitzt.

Batwing startklar! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Batwing startklar! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Auch das Cockpit lässt sich öffnen – gar zweigeteilt: Ein schicker Effekt. Und vorne darf ein Shooter nicht fehlen. Den werden wir so freilich im Film nicht zu Gesicht bekommen.

Der Batwing ist mit seinen 23 Zentimetern Länge übrigens nicht zu mächtig – und hat eine ideale Größe. Der Aufbau bereitet viel Freude – einzig der Flügel will natürlich zwei Mal zusammengebaut werden.




NIcht so gut gelaunt... | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

NIcht so gut gelaunt… | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Optisch sind sowohl der Helikopter als auch der Batwing Hingucker, der Umfang an Minifiguren ist großartig und die Bespielbarkeit bei „Helden der Gerechtigkeit: Duell in der Luft“ („Heroes of Justice: Sky High Battle“) wird groß geschrieben: Lego Super Heroes Herz – was willst du mehr!

Am Boden: Duell in der Luft | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Am Boden: Duell in der Luft | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Ab in die Lüfte!

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.