Die Lego DC Comics Super Heroes Mighty Micros geben – ohne Marvel – auch digital Vollgas: Eine App steht im Play Store und bei iTunes zum Download bereit – wir sind mit Batman losgedüst.

Mittlerweile finden sich die neuen Lego Super Heroes Mighty Micros in allen gut sortierten Spielzeugregalen im Fachhandel.

Wir haben unlängst einige Gefährte vorgestellt – und nun stürzen sich die DC Comics Superhelden sogleich ins Spielgeschehen: Sowohl im Google Play Store als auch im iTunes Store von Apple kann die App kostenlos bezogen werden.

Auf die Plätze... | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Auf die Plätze… | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Gleich im Vorspann tauchen Batman, Catwoman, Robin und „The Flash“ von DC Comics auf – die kleinen Marvel-Flitzer fehlen.

Anschließend kann die – zunächst einzige – freigeschaltete Strecke ausgewählt werden, und los geht die Sause: Im Grunde genommen handelt es sich um einen kleinen Fun-Racer, wenngleich einzig Batman und Catwoman auf der Strecke sind: Eine Art Verfolgungsrennen wie bei „Need for Speed“.

Settings und Rennauswahl in der Bathöhle | © LEGO Group

Settings und Rennauswahl in der Bathöhle | © LEGO Group

Die Steuerung geht in Ordnung, jedoch wird auch das Potenzial deutlich, was hier verschenkt wurde: Diese kleinen Flitzer sind wie gemalt für einen Fun-Racer – analog Mario Kart.

Irgendwann kann Batman gar Fledermäuse abwerfen. Und insgeheim überlegt sich der Spieler: Was, wenn er jene „Items“ immer abwerfen könnte, und sich womöglich Fragezeichenblöcke auftäten…

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.




Doch das ist wohl zu viel verlangt für eine App, die nichts kostet – und schlichtweg Laune machen soll auf die neuen Lego DC Comics Super Heroes Mighty Micros: Ziel erreicht.