Das Lego Education Programm mag außerhalb von Schulen nicht sonderlich bekannt sein. Doch es gibt Berührungspunkte – so sind einige „schulische“ Steine-Sammlungen im Handel erhältlich.

Lego Education ist etwas für Lehrer und Schüler – so die bisherige Annahme des Autors dieser Zeilen. Zudem die Vermutung: Irgendwie hat das Programm immer mit Lego Mindstorms, sprich Programmierung, zu tun.

Lego Education: Bereits für den Kindergarten | © Andres Lehmann

Lego Education: Bereits für den Kindergarten | © Andres Lehmann

Nun, auf der offiziellen Education-Website von Lego ist von Unterrichtsmaterial und Lehrerfortbildungen die Rede. Ein Shop – in dem spezielle, für den Unterricht zusammengestellte Sets, erworben werden können, macht deutlich: Das Spektrum ist groß.

Schule: Steiniges Vergnügen | © Andres Lehmann

Schule: Steiniges Vergnügen | © Andres Lehmann

Doch auch im freien Handel sind – zumindest einige – Lego Education Sets zu beziehen. Im Spielzeugladen JAKO-O in Hamburg etwa wird man fündig. Zumeist zieren die Kartons nur einen Aufkleber, dem ein paar Informationen zu den Sets zu entnehmen sind. Darunter etwa ein Karton mit Lego Duplo Steinen, 144 Teile. Früh übt sich.

In jeder Schule gibt es Überflieger | © Andres Lehmann

In jeder Schule gibt es Überflieger | © Andres Lehmann

Ein Baukasten kommt dann nicht im Karton, sondern in einer blauen Plastikkiste daher. Das Hauptthema lässt sich mit „Flugobjekt“ umschreiben. Einen speziellen Namen gibt es aber nicht, die Zusammenstellung enthält 1.176 Teile. Und wenngleich die Auswahl an Steinen gewiss auf besondere Schulzwecke zugeschnitten ist: Mit rund 140 Euro ist die Box kein Schnäppchen. Und eine Mischung aus Ziegeln, Fenster- und Türelementen ist dann in einem gewohnt schmucken bedrucktem Karton erhältlich.

Solche Starter-Sets gibt es auch außerhalb der Education-Reihe | © Andres Lehmann

Solche Starter-Sets gibt es auch außerhalb der Education-Reihe | © Andres Lehmann

Eine weitere „Zusammenstellung“ lässt aufhorchen: Für rund 35 Euro sind zwei grüne, eine blaue und eine große graue „Asphalt“-Platte zu beziehen. Vergleicht man hier den Preis mit den aktuellen Lego-Shop-Preisen, werden vier Euro gespart. Im Online-Shop beträgt der Preis inklusive Mehrwertsteuer aber 41,64 Euro – ohne „Absetzbarkeit“ wäre die „Plattensammlung“ somit gar teurer als im Einzelkauf.

Lego Bauplatten als... Grundlage | © Andres Lehmann

Lego Bauplatten als… Grundlage | © Andres Lehmann

Doch unter dem Strich bleibt der Eindruck, dass vor allem die Fortbildung und die Zusammenarbeit zwischen Lego und den Schulen das Besondere am Education-Programm ist. Denn die angebotenen Sets scheinen keine speziellen Rabattaktionen für Schulen zu sein. Das Angebot jedoch ist sehr groß, und die in Hamburg gesichteten Kartons stellen nur einen Bruchteil des Sortiments dar.

Bleibt die Frage: Warum durften wir früher in der Schule nicht mit Lego… spielen?

Wer hat bereits Erfahrungen mit dem Lego Education Programm gesammelt? Über Einschätzungen in den Kommentaren sind wir sehr dankbar. Denn: Wir… lernen ja nie aus.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.