Ich bin sehr glücklich darüber, dieses Set aus dem Jahre 1958 in einem erstaunlich guten Zustand erworben zu haben. Die Steine sind neu bis neuwertig und alles ist unbespielt. Es handelt sich um die LEGO Esso-Tankstelle 310-5: Eine wahre Rarität.

Kultige Box! | © Claus-Marc Hahn

Kultige Box! | © Claus-Marc Hahn

Der Aufbau der Tankstelle („Esso Filling Station“) war für mich ein Erlebnis, ein so altes Set öffnet man nicht aller Tage.

Hochwertige Verpackung | © Claus-Marc Hahn

Hochwertige Verpackung | © Claus-Marc Hahn

Bauanleitung | © Claus-Marc Hahn

Bauanleitung | © Claus-Marc Hahn

Schon oft hielt ich die Platten mit dem Waffeleisenmuster auf der Unterseite in meinen Händen. Aber neu, ganz in schneeweiß, wie betont unbespielt und mit makellosem bedrucktem roten Rand? Noch nie!

Platten mit Waffeleisenmuster | © Claus-Marc Hahn

Platten mit Waffeleisenmuster | © Claus-Marc Hahn

Damals wurden LEGO-Steine noch mit anderen Elementen kombiniert: Die Zapfhähne und das Esso-Schild kommen ohne Noppen aus und der schöne Bedford Tank Truck als Blickfang verleiht dem Set eine besondere Note.

Teilweise noch Elemente ohne Noppen | © Claus-Marc Hahn

Teilweise noch Elemente ohne Noppen | © Claus-Marc Hahn

Unterboden des Bedford Tank Trucks | © Claus-Marc Hahn

Unterboden des Bedford Tank Trucks | © Claus-Marc Hahn

Dieses Set hat obwohl es schon über 60 Jahre alt ist viele schöne Details zu bieten und zudem verdient, als wahre Rarität im Jahre 2016 mal wieder beleuchtet zu werden!

Die Wagenpflege nicht vergessen! | © Claus-Marc Hahn

Die Wagenpflege nicht vergessen! | © Claus-Marc Hahn

Hinweis: Autor Claus-Marc Hahn ist Sammler und auch für seine BricksCreations bekannt.

Du spielst noch mit LEGO? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.