Die LEGO Fahrräder gehören seit Jahren dazu – an der Form hat sich kaum etwas verändert. Noch immer wirkt das Zweirad schnittig – doch es gesellen sich immer mehr Farben hinzu: Übersicht.

Das LEGO Fahrrad hat sich nur ganz dezent im Laufe der Jahre gewandelt – und zwar am Gepäckträger. Ansonsten ist das Modell noch immer identisch, wie es etwa schon in den neunziger Jahren erhältlich war. Es gibt das Gestell – und die beiden Reifen werden drangesteckt. Wer möchte, ergänzt noch ein Licht in form eines transpareten kleinen Rundsteins.

Dank LEGO Friends und des neuen Creator Springbrunnens (40221) gesellt sich aktuell eine neue Farbe hinzu: Gelb! Doch neben Rot und Schwarz gibt es das Fahrrad auch in Blau und Grün. Die bunte Vielfalt war mir einen Artikel wert – als Fahrrad- und LEGO-Fan.

Bei Brickset ist auch noch eine weiße Variante gelistet, und per Facebook erreichte uns dankenswerterweise der Hinweis, dass es auch noch noch die vier Sets 1196, 1197, 1198 und 1199 aus dem Jahre 2000 gibt, mit Fahrrädern in Magenta, Stichwort rollende Apotheke.

Welceh Farbe darf es sein? | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Welceh Farbe darf es sein? | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube (E), YouTube (D) oder Instagram.

Viele Farben sind also vertreten – kennt ihr das LEGO Fahrrad noch in anderen Farben?