Der zweite Tag der LEGO Fan Media Days 2017 war fantastisch. Ich habe zahlreiche LEGO Designer interviewt und unter anderem über ein gewisses Karussell gesprochen. Es wird noch einige Zeit dauern, bis ich alles aufgearbeitet habe, aber in den kommenden Wochen könnt ihr euch auf spannende Gespräche freuen, die viel über diverse Sets offenbaren.

Großartig war zudem mein erster Ausflug in „The Vault“: Im Keller des LEGO Idea House, das LEGO-Museums in Billund, befindet sich ein Raum, in dem fast alle LEGO Sets gestapelt sind, die jemals auf den Markt gekommen sind.

Im Keller! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Während das LEGO Idea House nur für Mitarbeiter und für ausgewählte Gäste öffnet, ist der Ausflug in den Keller etwas ganz Besonderes. Auch Joshua und John Hanlon von Beyond the Brick waren erstmalig im Archiv, und das Live-Video zeigt unsere Begeisterung. 🙂

Vera und Alexander aus Russland, Huw und alle anderen Teilnehmer der Fan Media Days konnten sich zudem über ein besonderes Geschenk freuen: Die LEGO Ideas NASA Apollo Saturn V 21309 Rakete hob ab und wird von uns ebenfalls in Kürze ausführlich vorgestellt.

Auch über all die Geschehnisse in Billund des zweiten Tages werde ich noch in aller Ausführlichkeit berichten. Folgt uns für Teaser am Freitag auf Twitter, Facebook, YouTube und Instagram, um wie gehabt zeitnah auf dem Laufenden zu bleiben.

Interview mit dem #LEGO #BrickHeadz Design Team in Billund #fanmediadays2017 #afol #bricks #legogram #instalego #zusammengebaut

Ein Beitrag geteilt von zusammengebaut.com (@zusammengebaut) am

#LEGO Design Star Jamie Betard ist auch vor Ort! 🙂 #fanmediadays #Billund #afol #bricks #legogram #instalego #zusammengebaut

Ein Beitrag geteilt von zusammengebaut.com (@zusammengebaut) am

Let's dance! 😀 #lego #fanmediadays2017 #billund #lego #afol #bricks #legogram #instalego #zusammengenaut

Ein Beitrag geteilt von zusammengebaut.com (@zusammengebaut) am