Vor einigen Tagen haben wir bereits vom Ende des dritten Review 2017 Zeitraums am heutigen Montag berichtet. Und wie vorausgesagt: Es hat sich kein Set mehr hinzugesellt. Insgesamt herrscht ein wenig Ebbe, und zum wiederholten Male sind es weniger als zehn Sets, die die notwendige Hürde von 10.000 Unterstützern genommen haben.

Das heißt aber nicht, dass die sieben „Auserwählten“ keine Chancen hätten, im Gegenteil: Es sind fantastische Entwürfe dabei, primär von „alten Bekannten“ wie Robert und Jason, wie auch im Ideas Blog unterstrichen wird.

Der Leuchtturm | © Robert Bontenbal

RuPaul’s Brick Race | © SeeMarkGeek / LEGO Ideas

The Lego Christmas Story House | © twrt0es / LEGO Ideas

The Dive Shop | © RobenAnne / LEGO Ideas

Jaguar E-Type Roadster | © ozzyeatingbats / LEGO Ideas

Pop-Up Book | © Grant Davis & Jason Alleman / LEGO Ideas

LEGO Ideas Boat House Diner | © RobenAnne / LEGO Ideas

Im Sommer gibt LEGO bekannt, welches, welche (oder womöglich keines) Set realisiert wird.

Welcher LEGO Ideas Entwurf macht also das Rennen? Meine Vermutung und ganz persönliche Einschätzung (und womöglich ein klitzekleiner Wunsch): Ich denke nicht, dass sie von Jason und von Robert jeweils ein Projekt durchwinken werden. Der Jaguar als neues Lizenz-Thema ist möglich, Brick Race hat keine große Zielgruppe, und das Weihnachtshaus ist zu saisonal. Lange Rede kurzer Sinn: Es wird ein Set, und zwar der Leuchtturm von Robert! 😉

Was glaubt ihr: Welcher Entwurf macht das Rennen? Äußert euch gerne in den Kommentaren.