Was sich doch so alles mit LEGO auf die Beine stellen lässt: Mit Hilfe von sechs grauen Platten entsteht ein Borg-Kubus aus Star Trek – und auch die USS Enterprise darf nicht fehlen.

Manche MOCs fliegen jahrelang durch das Weltall, ehe man sie entdeckt. So geschehen mit diesem großartigen Borg-Kubus von „the_jetboy“.

Benötigt werden vor allem sechs Platte mit 16×16 Noppen, und fertig ist der Cube. Doch damit nicht genug: Selbst die USS Enterprise NCC-1071-D darf nicht fehlen, die das Raumschiff der Borg unter Beschuss nimmt.

Widerstand ist zwecklos: Eine grandiose Idee und das nächste Jahrhundert lebt auf. Wie doch TNG fehlt…