Ein fernsteuerbarer Lego DeLorean - Andre Berghain hat ein wunderbares MOC geschaffen und uns im Interview erklärt, wie er auf die Idee gekommen ist: Abgefahren!

Das MOC „DeLorean DMC-12 Time Machine“ von Andre Berghain ist ein großer Wurf: Zum einen sieht der Flitzer dem Vorbild aus „Zurück in die Zukunft“ (Back to the Future) frappierend ähnlich. Und zum anderen ist der Funktionsumfang großartig: Der DeLorean lässt sich fernsteuern – und die Türen lassen sich ebenfalls wie von Zauberhand öffnen.

Da bleibt kein Wunsch offen. Grund genug also, uns mit Andre über seine Kreation zu unterhalten. Und ein wenig Neugierde schwingt natürlich mit: Kann denn nun die Zeitreise starten?

Das Besondere an deinem Lego DeLorean ist, das es nicht nur ein sehr schickes „Display-Modell“ ist, sondern sich das Gefährt auch noch fernsteuern lässt. War dir von vornherein klar, dass du das Modell auch motorisieren möchtest?

Also mein Anspruch an sämtliche Kreationen ist, dass sie motorisiert sind. Es muss mindestens fahrbar sein, sollte aber eigentlich noch weitere Funktionen bieten – insofern der Platz vorhanden ist. Mit anderen Worten, ohne Motoren wird es keine MOCs von mir geben.

Viele Details! | © Andre Berghain

Viele Details! | © Andre Berghain

Wie bist du auf den Maßstab gekommen – Tüftelei, oder hast du zunächst eine digitale Version erstellt?

Nun, ich habe eher getüftelt. Ich schaue vorher grob ob die Proportionen stimmen könnten und baue dann drauf los. Zuerst die Achsen – und dann werden sie miteinander verbunden. Und daraus ergibt sich dann die Länge des Modells.

Welches Detail gefällt dir an „deinem“ DeLoren am besten?

Am besten finde ich an dem DeLorean eine Funktion: Die Türen gehen auf und der MR Fusion fährt aus. Mir war es wichtig, dieses Detail irgendwie einzubauen. Da ich aber zwei M-Motoren für die Türen benötigte und kein Platz für weitere Motoren da war, musste ich beide Funktionen koppeln.

Die Vermutung liegt nahe, dass du Fan der Film-Trilogie bist. Sind denn weitere Bauten passend zum Film zu erwarten?

Weitere Bauten zu diesem Film sind nicht geplant. Ich bin aber zur Zeit offen für neue Vorschläge. So ganz sicher ist es also noch nicht, was ich als nächstes bauen werde. Ideen? Immer her damit!

DeLorean in voller Pracht | © Andre Berghain

DeLorean in voller Pracht | © Andre Berghain

Und eine letzte Frage: Kann man mit diesem MOC denn auch in der Zeit reisen?

Zeitreisen sind mit dem MOC nur möglich, wenn du die Motoren auf 88 mph beschleunigen könntest. 😉
Ich hoffe andere Bauer werden dieses MOC noch weiter entwickeln. Das wäre eigentlich das Schönste: Wenn ich sehen würde, wie andere Leute meine Ideen verwenden und optimieren. Man muss ja nicht jedes Mal das Rad neu erfinden.

Vielen Dank Andre und weiterhin viel Spaß mit den Steinen!

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.