LEGO Fahrzeug-Nachbauten der New Yorker Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienste und Hochhäuser Manhattans von Sven und Julia Jagdmann – ausgestellt auf der Zusammengebaut 2016: Bilder und Video.

Im letzten Jahr haben Sven und Julia Jagdmann spontan vorbeigeschaut – und hatten einige NYC-Fahrzeuge dabei. Bei der Zusammengebaut 2016 aber waren die beiden Aussteller von Anbeginn – und haben mit LEGO-Steinen nicht gegeizt.

Auf ihren Tischen zeichneten sich so denn die Häuserschluchten Manhattans ab. Ein Tower, der aufgrund aktueller Geschehnisse einen neuen Namen erhalten hat, war das größte Gebäude der Ausstellung, da müssen sich selbst die Türme von Claus-Marc Hahn geschlagen geben.

Herausragende MOCs | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Herausragende MOCs | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Advent, Advent... | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Advent, Advent… | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Doch die beiden vermögen es nicht nur, in die Höhe zu bauen – sondern achten auch auf viele Kleinigkeiten: Die Fahrzeuge vor den Hochhäusern etwa blinken munter vor sich hin.

Polizei | © Michael Kopp / zusammengebaut.com

Polizei | © Michael Kopp / zusammengebaut.com

Krankenwagen | © Michael Kopp / zusammengebaut.com

Krankenwagen | © Michael Kopp / zusammengebaut.com

NYC Feuerweherfahrzeuge | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

NYC Feuerweherfahrzeuge | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Auf der MOC-Karte war so denn zu lesen: „Alles, was es im Big Apple braucht! Fahrzeug-Nachbauten der New Yorker Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienste und viele andere Fahrzeuge.“

Manhattan bei Nacht | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Manhattan bei Nacht | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

In fünf Jahren entstand das steinige Manhattan, rund 50.000 Bricks wurde verwendet – und die gute Nachricht ist: „Wir sind noch lange nicht fertig!“ Ein Glück gibt es ja die Zusammengebaut 2017.

Hinweis: Weitere Vorstellungen von fantastischen Layouts und MOCs, die auf der Zusammengebaut 2016 gezeigt wurden, folgen!

Du spielst noch mit LEGO? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.