Auf der Zusammengebaut 2016 hatte Claus-Marc-Hahn unter anderem sein LEGO MOC „The Towers Of Ages“ im Gepäck: Ein wahrlich imposantes Bauwerk – Bilder und Video.

Ein herausragendes LEGO MOC auf der Zusammengebaut 2016 waren ohne Frage „The Towers Of Ages“ von Claus-Marc Hahn. Ich bin ein Fan der Bricks Creations von Marc, und ich habe mich riesig über seine Teilnahme an unserer Ausstellung gefreut.

Einblicke | © Michael Kopp / zusammengebaut.com

Einblicke | © Michael Kopp / zusammengebaut.com

In der MOC-Karte hieß es: „A place among the Stars – fantastischer Turm, der zudem Einblicke gewährt.“ Und genau so ist es: Von Weitem fallen einem sofort die drei Türme ins Auge, und geht man nahe ran, gibt es sehr viele kleine Dinge zu entdecken.

Spaßige Details | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Spaßige Details | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Gut was los bei den Türmen! | © Michael Kopp / zusammengebaut.com

Gut was los bei den Türmen! | © Michael Kopp / zusammengebaut.com

Die Türme kommen übrigens in einem Rollenspiel vor. Erst war da also der Gedanke: Die Türme würden sich toll als LEGO MOC machen. Dann wurden 29.000 LEGO-Steine zusammengekramt und in drei Monaten wurde das Bauwerk fertiggestellt. „Immer so zwei Stunden nach der Arbeit“, erzählte mir Marc. Fantastisch!

Es piept wohl! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Es piept wohl! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Und in Marcs Auto passte ein Glück noch ein weiteres abgefahrenes MOC, das wir in den kommenden Tagen vorstellen werden.

Hinweis: Weitere Vorstellungen von fantastischen Layouts und MOCs, die auf der Zusammengebaut 2016 gezeigt wurden, folgen!

Du spielst noch mit LEGO? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.