Die LEGO MSC Meraviglia (40227) ist ausschließlich an Bord von MSC Cruises Schiffen zu ergattern, wir haben das Set zusammengebaut und stechen in See: Review.

Wer an Bord der MSC Meravigila ist, der hat womöglich das Glück, das passende LEGO Set zu ergattern. Wenn ich es richtig verstanden habe, ist es auch an Bord der MSC Schiffe nicht käuflich zu erwerben.

MSC Meraviglia | © MSC Kreuzfahrten

MSC Meraviglia | © MSC Kreuzfahrten

Dankenswerterweise hat uns MSC Kreuzfahrten ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt: Somit können auch wir in See stechen.

Kleiner Karton, großes Schiff | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Kleiner Karton, großes Schiff | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Interessante Größenvergleiche auf der Rückseite | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Interessante Größenvergleiche auf der Rückseite | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Das Set kommt mit 180 Teilen und mit sehr vielen Stickern des Weges. Da ich das Schiff schon vor einigen Monaten nachgebaut habe, und mir damals der Sticker-Bogen nicht vorlag, möchte ich an dieser Stelle gleich den Wind aus den Segeln nehmen: Ohne die Aufkleber wird die Wirkung nicht erzielt.

Die Lego MSC Meraviglia | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Die LEGO MSC Meraviglia im Nachbau | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Auch in dieser kompakten Maßstäblichkeit kommt das Schiff dank der Sticker richtig gut zur Wirkung. Und die Formen wurden gut getroffen. Die Farbwahl gefällt. Eine Winzigkeit an Deck irritiert: So haben drei Pools die gleiche Farben, eines eine andere.

Sticker | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Sticker | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Spaß auf allen Decks | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Spaß auf allen Decks | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Sehr schön finde ich, wie etwa die Rettungsboote angedeutet werden. Zudem mag ich das Zusammenspiel von älteren Steinen, die schon lange im Sortiment sind (Schiffsbug) und zahlreicher neuer Steine, die sich überall finden.

Schiffsbug | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Schiffsbug | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Schiffsheck | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Schiffsheck | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Das Schiff ist robust gebaut und ein schönes Spiel-Set – unter dem Giganten der Meere wurden einige abgerundete Steine angebracht, so lässt sich das Schiff auch über die Weltmeere im Kinderzimmer schieben. Aber mit in die Badewanne sollte es nicht genommen werden: Erstens lösen sich dann die Sticker, und zweitens schwimmt es nicht. Im Regal macht sich das Kreuzfahrtschiff derweil gut – womöglich als Erinnerung an eine Reise, immer der Sonne entgegen.

Vogeperspektive | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Vogeperspektive | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Wer die Möglichkeit hat, die LEGO MSC Meraviglia (40227) zu ergattern, der sollte zugreifen. Überzogene Preise bei eBay sind aber wie immer eine Sache für sich.

Und jetzt: Leinen los!

Los gehts! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Los gehts! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Du spielst noch mit LEGO? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.