Am 21. November öffnen die Lego Stores hierzulande für VIP-Kunden eine Stunde früher als üblich. Es gibt Sonderangebote – und das Lebkuchenhaus ab Einkäufen von 65 Euro schon vorab.

Am Samstag, den 21. November, können sich VIP-Kunden noch vor den offiziellen Öffnungszeiten der Lego Stores hierzulande ins Getümmel stürzen: Von 9 bis 10 Uhr öffnet etwa der Lego Store Hamburg seine Pforten eine Stunde früher – für ein exklusives VIP Shopping Event.

Laut Einladungskarte wird Pünktlichkeit – sprich 9 Uhr – erbeten. Zudem sind die VIP-Karte, ein Lichtbildausweis sowie die Einladung notwendig, um Einlass in die Brick-Welten gewährt zu bekommen.

Im Vordergrund steht aber primär der Event-Charakter, denn geschenkt wird dem VIP-Kunden nichts. Jedoch gibt es etwa das Lebkuchenhaus schon wenige Tage vorab. Doch auch für VIP-Kunden gilt: Es müssen Einkäufe von 65 Euro und mehr getätigt werden. Ab 20 Euro Einkaufssumme gibt es zudem den neuen Wandkalender, der bereits im Vorjahr die schmucken Pappboxen („Pick-A-Brick“) abgelöst hat.

Ab 125 Euro gibt es derweil einen Rabatt auf alle Einkäufe – das Limit beträgt jedoch 1.000 Euro (für alle Shopping-Wütigen). Und ein weiteres Bonbon: Es wird ausgewählte Sets im Sonderangebot geben. Das wiederum klingt sehr spannend – denn: Via shop@home wird es diese speziellen Angebote nicht geben.

Hinweis: Eine Teilnahme am Event sollte bereits bis zum 14. November bestätigt werden. Wer die Einladung zu einem späteren Zeitpunkt erhalten hat, fragt am besten direkt beim Lego Store nach, ob eine Teilnahme dennoch möglich ist.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.