Die Lego Speed Champions gehen in die nächste Runde: Ford und Lego gehen eine Kooperation ein – und so kommen am 1. März der Ford Mustang und F-150 Raptor angedüst.

Auf der Detroit Auto Show haben der Autofabrikant Ford und der Klötzchenbauer Lego eine neue Partnerschaft bekanntgegeben.

Erster Ertrag der Kooperation: Zwei neue Speed Champions Sets, die – zumindest in den USA – ab dem 1. März in den Lego Brand Stores und bei Toys’R’Us erhältlich sein werden.

Lego Speed Champions: F-150 Raptor | © LEGO Group

Lego Speed Champions: F-150 Raptor | © LEGO Group

Zum einen wäre da ein wahrer „Schatz“ für alle Autoliebhaber: Der Ford Mustang in schicker blauer Farbe und zudem der F-150 Raptor mit ordentlich Zubehör.

Das Mustang Set kommt mit 185 Steinen des Weges – und der Form nach wurde das Original gut getroffen. Das größere Set beinhaltet den 4×4 Raptor Truck – und hier sind es dann auch schon 664 Teile, die verbaut werden „müssen“.

Nach Porsche oder Ferrari ist nun auch Ford bei den Lego Speed Champions „am Start“. Das Thema gibt es seit März 2015.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.