Im DK Verlag ist mit „LEGO Star Wars: Die Chroniken der Macht - Die Geschichte der LEGO Star Wars Galaxis“ ein Buch erschienen, das eine Galaxie beleuchtet, die weit, weit weg ist: Review.

Nun also ist das Buch „LEGO Star Wars: Die Chroniken der Macht – Die Geschichte der LEGO Star Wars Galaxis“ auch hierzulande erschienen, nachdem die englische Ausgabe („LEGO Star Wars: Chronicles of the Force“) schon seit einigen Monaten erhältlich ist. Dem Umfang dieses Buches gehört eine exklusive Minifigur an – was vor allem Sammler auf den Plan rufen dürfte: Unkars Brute. Doch alle anderen LEGO-Freunde, die das Buch erwerben, dürfen sich ebenfalls über etwas Exklusives freuen.

Exklusive Minifigur: Unkars Brute | © Andres Lehmann  / zusammengebaut.com

Exklusive Minifigur: Unkars Brute | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Bei diesem Star Wars Schmökerer handelt es sich um ein Werk vornehmlich für die jüngere Zielgruppe. Die Aufmachung ist kindgerecht: Große Überschriften und großformatige Bilder bringen dem Nachwuchs das LEGO Star Wars Universum näher – und die Texte sind leicht verständlich. Fehlen dürfen etwa nicht die Steckbriefe von Luke Skywalker, Han Solo und Co. Das Buch nimmt sich übrigens der Charaktere und Geschichte aller bisherigen Star Wars Filme an – es handelt sich um ein umfassendes Kompendium. Und auch „Das Erwachen der Macht“ wird ausführlich thematisiert.

Sehr – im positiven Sinne – verspielt sind viele Zahlen, die sich im Buch finden: Wie schnell also ist so ein Pod Racer? Und über wie viele Werkzeuge verfügt eigentlich R2-D2? All dies sind Fakten, die womöglich die Welt nicht braucht – aber das Universum! Und sie werden in diesem Buch auf knapp 100 Seiten sehr schön illustriert dargestellt.

Gute Freunde kann niemand trennen | © zusammengebaut.com

Gute Freunde kann niemand trennen | © zusammengebaut.com

Ansehendlich ist die Übersicht der Welten – Naboo, Endor und Co.: Auch erwachsende LEGO Star Wars Anhänger können hier durchaus ihr Wissen auffrischen. Und natürlich sind all die LEGO Sets allgegenwärtig, die in den letzten Jahren erschienen sind – farbenfroh in Szene gesetzt und ebenfalls mit näheren Informationen. Eltern seien also vorgewarnt: Hält ein junger Padawan dieses Buch in Händen und beginnt darin zu blättern, könnte der nächste Besuch einer Spielzeugabteilung eine kostspielige Angelegenheit werden.

Dieses Buch ist ein guter Einstieg für all jene jungen Baumeister, die eine Überblick über die Star Wars Galaxie im „LEGO-Look“ erhalten möchten.

Die Macht ist stark in dir – sie einzusetzen du lernen musst.

„LEGO Star Wars: Die Chroniken der Macht – Die Geschichte der LEGO Star Wars Galaxis“ von Daniel Lipkowitz ist im DK Verlag erschienen und kostet 16,99 Euro (ISBN 978-3831030187). Wer diesem Amazon-Link folgt und das Buch kauft, unterstützt unsere Arbeit. Vielen Dank!

Hinweis: Das Buch „LEGO Star Wars: Die Chroniken der Macht – Die Geschichte der LEGO Star Wars Galaxis“ hat uns der DK Verlag dankenswerterweise zur Verfügung gestellt. Die Vorstellung entspricht vollends der Meinung des Autors dieses Artikels.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube (E), YouTube (D) oder Instagram.