Das Set Lego Star Wars Kylo Ren's Command Shuttle wurde am Force Friday vorgestellt: „Das Erwachen der Macht“ mit Lego Designer Jens Kronvold Frederiksen: Video.

Neue Lego-Sets im Doppelpack: Auf dem „Force Friday“ Event in Frankfurt hatten wir die Möglichkeit, uns von Jens Kronvold Frederiksen, Lego Star Wars Design Director, neue „Das Erwachen der Macht“ („The Force Awakens“) Sets zeigen zu lassen. Neben Poe’s X-Wing Fighter wurde auch das Lego Star Wars Kylo Ren’s Command Shuttle vom Designer persönlich präsentiert.

Das Shuttle mit der Artikelnummer 75104 kommt mit 1.005 Teilen, sechs Minifiguren und einem Laserschwert des Weges, das schon im ersten Trailer für viel Aussehen gesorgt hat: Das „klassische“ Laserschwert wächst an.

Kylo Ren und sein cooles neues Laserschwert... | © Andres Lehmann

Kylo Ren und sein cooles neues Laserschwert… | © Andres Lehmann

Im Gespräch mit zusammengebaut.com erklärte Kronvold Frederiksen, dass es schwierig war, eine besondere Funktion des Kylo Ren’s Command Shuttles in Bricks nachzuempfinden: Wie Lego von Disney im Rahmen der einjährigen Entwicklung des Sets erfahren hat, können die beiden Flügel des Schiffes aus- und eingefahren werden. Man entschied sich mit Hilfe einiger Technic-Elemente für eine elegante Lösung: Die Flügel können beim Lego-Set quasi ausgeklappt werden.

☼ Zum Durchklicken: Umfangereiche „Force Friday“-Bildergalerie

Zudem zeigte uns der Designer das Geheimversteck für Kylo Rens Lichtschwert. Nicht, dass es jemand Unbefugtes in die Finger bekommt.

Auch Luke hat bestimmt schon ein Auge drauf geworfen.

✎ Weiterer Artikel: Neuer Lego Star Wars C-3PO im Video

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.