Der neue Lego Star Wars Poe's X-Wing Fighter zu „Das Erwachen der Macht“ wurde in Frankfurt vom Lego Designer Jens Kronvold Frederiksen vorgestellt: Abgehoben – Video.

Auf dem „Force Friday“ Event in Frankfurt hatten wir die Gelegenheit, uns von Jens Kronvold Frederiksen, Lego Star Wars Design Director, neue „Das Erwachen der Macht“ („The Force Awakens“) Sets zeigen zu lassen.

Das Hauptaugenmerk lag neben Kylo Ren’s Command Shuttle auf dem neuen X-Wing Fighter: Kronvold Frederiksen erklärte uns im Gespräch, dass jeder neue X-Wing von ganz Neuem entwickelt wird. Und so kommen beim Star Wars Poe’s X-Wing Fighter, Artikelnummer 75102, neben der peppig orangenen Farbe neue Elemente hinzu: Verwendet werden etwa Teile, die sonst beim Auto zum Einsatz kommen und bereits bei Modular Buildings „zweckentfremendet“ wurden. Und: Das Cockpit des Lego X-Wings ist diesmal bedruckt – und somit muss kein Aufkleber angebracht werden. Eine gute Nachricht – man höre hier auf die Lego-Freunde um das Produkt stets zu verbessern, so der Designer.

Willkommen an Bord des neuen LEGO Star Wars Poe's X-Wing Fighter | © Andres Lehmann

Willkommen an Bord des neuen LEGO Star Wars Poe’s X-Wing Fighter | © Andres Lehmann

Die Minifiguren des Sets, drei an der Zahl, kommen mit peppigen neuen Visieren des Weges. Und der neue putzige Droide BB-8 besteht aus zwei Teilen, die zusammengesteckt werden können – schließlich handele es sich hier um Lego, wie Kronvold Frederiksen mit einem Grinsen betont.

☼ Zum Durchklicken: Umfangereiche „Force Friday“-Bildergalerie

Auch das Star Wars Kylo Ren’s Command Shuttle hat uns der Designer, der bei der Entwicklung der insgesamt sieben neuen Sets die Oberaufsicht hatte, in Ruhe vorgestellt (der Artikel folgt in Kürze).

Der neue X-Wing ist erwacht.

✎ Weiterer Artikel: Neuer Lego Star Wars C-3PO im Video

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.