Abgefahren: „Rey's Speeder“ ist das kleinste der neuen „Das Erwachen der Macht“ Sets. Doch das robuste Gefährt ist optisch ein Hingucker – klein aber fein: Video.

Der kommende „Star Wars“-Film wird zunächst von sieben Lego Sets flankiert. Und das Set Rey’s Speeder (Artikelnummer 75099) ist der kleinste Baukasten, der sich zu X-Wing, Tie Figther und Co. hinzugesellt.

Der „Speeder“, ein roter Wüstenflitzer, wird aus immerhin 193 Teilen zusammengesetzt. Auch zwei Minifiguren sind mit von der Partie, darunter Rey und ein Schurke, der auf Unkar’s Thug hört.

Der Speeder in voller Pracht | © Andres Lehmann

Der Speeder in voller Pracht | © Andres Lehmann

Gerade die Hauptakteurin ist dabei sehr wandelbar: Ein Kopftuch nebst Sonnenbrille oder eine Frisur können aufgesteckt werden.

Rey und kein Kumpel | © Andres Lehmann

Rey und kein Kumpel | © Andres Lehmann

Und zwei Gesichtsausdrücke hat die Rebellin auch: Mäßig gelaunt und übelst gelaunt.

Wüste, aber: Die Frisur sitzt! | © Andres Lehmann

Wüste, aber: Die Frisur sitzt! | © Andres Lehmann

Mitteils einer Drehbewegung lassen sich die beiden Seitenteile öffnen. Im Inneren des Speeders ist eine Box verstaut, die freilich entnommen werden kann. Zudem findet sich an der Seite, bereits von außen sichtbar, Werkzeug. Und da in der Galaxie ja nicht nur alles friedlich zugeht, trägt Rey eine Art Kampfstange und der Bösewicht nebst „Kapuzenpulli“ ein Eisen.

Ein weiteres Lego Star Wars Set mit... Shooter | © Andres Lehmann

Ein weiteres Lego Star Wars Set mit… Shooter | © Andres Lehmann

Ein Shooter darf am Gefährt selbst auch nicht fehlen – ist aber dezent verbaut. Der Aufbau bereitet Freude – für erprobte Lego-Bauer ein Set für zwischendurch.

Sesam öffne dich! | © Andres Lehmann

Sesam öffne dich! | © Andres Lehmann

Leider kommen – gerade bei einem Set dieser Größe – recht viele Aufkleber zum Einsatz. Doch wer ein ruhiges Händchen hat, erfreut sich nach Aufbau – und Beklebung – an einem wahrlich farbenfrohen Speeder, der sich – abgesehen des neuen X-Wings – von den anderen eher in grau gehaltenen Sets zu „Das Erwachen der Macht“ optisch abhebt.

Krimskrams an der Seite | © Andres Lehmann

Krimskrams an der Seite | © Andres Lehmann

Und so ist Rey’s Speeder ein schickes Einsteiger-Set, das womöglich auch in der Sammlung von so manch großem „Star Wars“-Fan nicht fehlen darf.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.