Mit dem LEGO Star Wars „The Death Star“ (75159) soll noch in diesem Jahr ein neuer Todesstern als UCS-Set erscheinen. Vieles spricht dafür, dass es im Herbst soweit ist.

„Rogue One: A Star Wars Story“ startet im Dezember in den Kinos. Und der Todesstern spielt in dem Film eine entscheidende Rolle – sein Bauplan soll stibitzt werden. Bekannt ist bereits, dass der Film von fünf LEGO Sets und drei „Buildable Figures“ flankiert wird. Doch womöglich ist das in diesem Jahr noch nicht alles.

>> Neuer LEGO Star Wars Todesstern (75159) im LEGO Store vorgestellt

„Rogue One: A Star Wars Story“ - Produkt-Verpackung | © Disney

„Rogue One: A Star Wars Story“ – Produkt-Verpackung | © Disney

Denn seit Monaten schon ranken sich Gerüchte um einen neuen Todesstern. Zusammenfassen wir die Fakten nun wollen: Das bisherige, zweite Todesstern-Set (10188), ist vor wenigen Monaten ausgelaufen und wird nicht mehr verkauft.

Und: In Huws Datenbank drüben bei Brickset ist der neue „The Death Star“ (75159) bereits gelistet. Als Erscheinungstermin wird 2016 angeben – und es soll sich um ein Set der Ultimate Collector Series handeln. In dieser Reihe erschien kürzlich das Set „Assault on Hoth“ (75098), das kontrovers diskutiert wurde. Und apropos Hoth: Mit dem Snowspeeder (75144) soll ein weiteres UCS-Set erscheinen – jedoch, erneut laut Brickset-Datenbank, erst in 2017.

Snowspeeder | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Der Snowspeeder soll in 2017 in einer XXL-Variante erscheinen | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Ein weiteres Indiz dafür, dass in Kürze der Todesstern im Anflug ist? Gespannt wir sind.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube (E), YouTube (D) oder Instagram.