Von wegen Explosion: Der Lego Star Wars Death Star wird weiter produziert, das teilt Lego auf der US-Shopseite mit. In Deutschland ist der Todesstern noch immer erhältlich – ohne Unterbrechung.

Der Lego Star Wars Todesstern („Death Star“) verschwindet doch nicht aus den Regalen. Auf der offiziellen US-Shop-Seite von Lego steht geschrieben, dass aktuell weitere Todessterne produziert werden. Da wird sich Darth Vader freuen – und vermutlich nicht nur der.

Wann genau der Death Star in den USA wieder erhältlich ist, bleibt unklar – die Brick-Freunde werden gebeten, wieder vorbeizuschauen.

Doch in Deutschland war und ist der Todesstern (Artikelnummer 10188), der seit 2008 erhältlich ist, noch immer auf der Shop-Seite gelistet – und kann etwa auch in den Lego Stores bezogen werden. Keine Panik auf dem Todesstern also.

Gewissheit wir nun haben.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.