Bei meinem Besuch des Hamburger LEGO Store ist mir ein kleines Modell aufgefallen, das an der Kasse aber auch am Eingang, dort gar mit Hafenbecken, zu finden ist: Die Elbphilharmonie.

Neues Wahrzeichen des Hansestadt | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Als offizielles Set gibt es das neue Hamburger Wahrzeichen noch nicht, aber wer möchte, kann sich dieses kleine Modell, das von LEGO Store Mitarbeitern vor Ort entworfen wurde, mit nach Hause nehmen. Der Clou dabei ist: Es wurden ausschließlich Steine verwendet, die sich aktuell in den Fächern der „Pick a Brick“-Wand finden. Selbst an die beiden alten Hafenkräne wurde gedacht. Und der Unterbau und das Glasdach heben sich, wie das Original, gut voneinander ab.

„Pick a Brick“-Wand | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Eine schöne Spielerei und womöglich auch für manch Touristen ein Ansporn, sich einen Becher an Steinen mit nach Hause zu nehmen. Eine Anleitung gibt es freilich nicht, aber mit dem Handy sind schnell Bilder des ausgestellten Modells gemacht. Und die LEGO Store Mitarbeiter helfen beim Steine-Suchen gerne mit.

Das Original | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Die Elbphilharmonie als Minimodell im Hamburger LEGO Store zum Mitnehmen: Das ist Musik in meinen Ohren!