Zum bereits zweiten Mal im Dezember (okay, an sich keine Kunst) habe ich mich an der „Pick a Brick“-Wand im LEGO Store Hamburg ausgetobt. Die aktuelle Auswahl finde ich interessant und inspirierend.

Und dann war ich vor knapp einer Woche zu Gast im LEGO House, und ohne Becher konnte ich den dortigen LEGO Store freilich auch nicht verlassen. Es gab einige Doppelungen mit dem Hamburger Store, dank zweier exklusiver „Pick a Model“-Modelle, die es hierzulande ja gar nicht mehr gibt, ist die Steine-Auswahl aber höchst interessant, wie die folgende Zusammenstellung zeigt.

Auch im kommenden Jahr behalten wir die Steine im LEGO Store Hamburg, Berlin, Billund und Manhattan im Blick. 😉

 


 

Bitte beachten

Wir sind regelmäßig im LEGO Store Hamburg zugegen – die Becher stapeln sich bei uns in der Redaktion. Und in dieser Rubrik möchten wir einmal im Monat eine Übersicht darüber geben, welche interessanten Steine aktuell in den Boxen zu finden sind.

Selbstverständlich wissen wir nicht, ob womöglich der ein oder andere Stein schon vergriffen ist, wenn diese Zeilen hier gelesen werden. Zudem gibt es keine Garantie dafür, dass sich die Bricks auch in anderen LEGO Stores wiederfinden. Zumindest einige Überschneidungen dürfte es aber geben.

Und: Wir stellen nicht alle LEGO-Steine vor, sondern jene, die uns ins Auge gefallen sind und etwa aufgrund der Form oder Farbe wichtig erscheinen.