Die Reihe Pick a Model im LEGO Store haben wir aktiv in den letzten Monaten begleitet. Nicht alle der kleinen Modelle, die sich mit Steinen an der Pick a Brick Wand zusammenbauen lassen, haben uns vom Hocker gerissen.

Nun wurde uns bestätigt, was bereits seit Wochen absehbar war: Die Reihe wird nicht fortgesetzt. In den USA sind in einigen LEGO Stores schon die entsprechenden Vorrichtungen verschwunden, und auch hierzulande wird auf den Papageientaucher kein weiteres Modell folgen. Für 4,99 Euro war es stets eine recht kostspielige Angelegenheit, jedoch fanden sich in den Fächern teils auch sehr interessante Steine.

Pinguin… | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Neu hingegen sind die Beliebt bei den Fans Fächer mit den Favoriten von LEGO Fans, wenn man so möchte der Nachfolge von „Pick A Model“.