Auch Superheldinnen drücken die Schulbank: Das Set LEGO Super Hero Girls Highschool der Super Heroes 41232 kommt samt Supergirl, Posin Ivy nebst großartiger Pflazne und Lena Luther des Weges.

Minidolls | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Rückseite | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Poison Ivys Pflanze | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Lilafarbene Kryptomites | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Das Bauwerk als solches wird aus 712 Teilen zusammengebaut. Ich falle an dieser Stelle gleich mal mit der Tür ins Haus: So richtig ansprechend finde ich die Schule nicht. Aber Geschmäcker unterscheiden sich. Die Farben als solches sind hier nicht das Problem, eher die Formsprache – das Szenario erschließt sich mir womöglich einfach nicht.

LEGO Super Hero Girls Highschool der Super Heroes 41232 | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Der Turm in der Mitte jedoch kommt samt einer löblichen Funktion des Weges: Wird ein Rädchen gedreht, senkt sich die Front ab, und ein Motorrad saust die Rampe herunter. Daran werden Kinder ganz gewiss ihre Freude haben.

Abflug! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Brumm… | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Im Inneren haben es die Designer vermocht, auf sehr engem Raum durchaus farbgewaltig ein paar Schultische und Schränke unterzubringen. Aber: Bei einer Tiefe von gerade einmal vier Noppen sind die Spielräume eher überschaubar.

Innenleben | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Schulbank | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Der Jet und das Motorrad sind beides Vehikel, die zur guten Bespielbarkeit des Sets beitragen.

Jet | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Motorrad | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Prinzipiell kommen bei diesem Set sehr interessante Steine zum Einsatz, auch die vielen Glaselemente sind sehr schön. Was aber wirklich – in diesem Fall so richtig – nervt, sind die großflächigen Sticker, die auf zuweilen runden Flächen angebracht werden müssen.

Supergirl ist natürlich die Überfliegerin | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Fazit: Im Gegensatz zu den anderen beiden Minidoll-Themen, LEGO Friends und Elves, die in den letzten Jahren einige sehr schöne Sets hervorgebracht haben, muss ich mich mit der ganz neuen Reihe erst noch anfreunden. Einige löbliche Ansätze – wie die Rampe – sind bei der Super Hero Girls Highschool zu erkennen, aber womöglich waren Schulgebäude schlichtweg noch nie so recht meine Sache.

Vielen Dank an die LEGO GmbH, die uns dieses Super Hero Girls Set für unser Review zur Verfügung gestellt hat. Der Artikel entspricht jedoch vollends meiner persönlichen Meinung.