Das Lego DC Comics Super Heroes Set „Darkseids Überfall“ (76028) enthält ein Raumschiff, vier Superhelden, ein „Hover Destroyer“ und einen XL-Bösewicht: Review mit Video und Bildern.

Alle Freunde von DC Comics und der Lego-Reihe Super Heroes werden vermutlich ganz verzückt sein ob des Umfangs dieses Sets (76028): Zunächst einmal wäre da Javelins Raumschiff mit einer stolzen Länge von 35 Zentimetern. In jenem Raumschiff finden die Superhelden Superman, Green Arrow, Cyborg und Hawkman Platz.

Dem Set wurden somit vier Minifiguren beigegeben. Und eine Maxi-Figur mit einer Höhe von 7 Zentimetern gibt es obendrauf: Darkseid samt seines Hover Destroyers. Und nicht vergessen werden darf der „Super Jumper“: Superman kann darauf befestigt werden – und per „Abschussvorrichtung“, die im hinteren Teil des Raumschiffes versteckt ist, kann der Superheld samt seines roten Umhangs gen Darkseid befördert werden.

Wird der Schurke getroffen, kippt er nach hinten um. Ob dies reicht, um das Böse zu besiegen, sei einmal dahin gestellt. Doch sicher ist sicher: Das Raumschiff verfügt über weitere Shooter. Und auch Bomben können abgeworfen werden: Hier hält sich unsere Begeisterung jedoch in Grenzen. Löblicher ist da schon, dass die Flügel hoch- und runtergeklappt werden können.

Javelins Raumschiff | © Andres Lehmann

Javelins Raumschiff | © Andres Lehmann

Maxi-Figur und Minifiguren | © Andres Lehmann

Maxi-Figur und Minifiguren | © Andres Lehmann

Der Umfang dieses Sets jedoch lässt kaum Wünsche offen: Die vier Minifiguren, von denen Superman, Green Arrow, Cyborg mit zwei Gesichtsausdrücken aus der Wäsche schauen, sind liebevoll gestaltet. Auch Javelins Raumschiff hat ein schnittiges Design und dank der weißen Erscheinung einen edlen „Look“.

Der Hover Destroyer von Darkseid | © Andres Lehmann

Der Hover Destroyer von Darkseid | © Andres Lehmann

Der Flieger von Darkseid mag etwas minimalistisch erscheinen – doch seinen Zweck erfüllt das „Flugobjekt“. Wenngleich eine solch große Figur wie Darkseid nur noch wenig mit Lego und dem „Minifig-Scale“ gemein hat.

Das Cockpit von Javelins Raumschiff | © Andres Lehmann

Das Cockpit von Javelins Raumschiff | © Andres Lehmann

Besonders schick ist derweil das Cockpit des Raumschiffs. Und auch der Einsatz zahlreicher Technic-Elemente erfreut das Bauherz – an der Bespielbarkeit gibt es nichts zu mäkeln.

Guten Flug!

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.