Der LEGO Technic Porsche 911 GT3 RS (42056) in einer Miniatur-Variante – das großartige MOC von Gerald Cacas zeigt, mit wie wenigen Steinen ein Porsche nachgebaut werden kann: Bilder.

Vor wenigen Tagen haben wir das Creator Volkswagen Beetle MOC von Gerald Cacas ausführlich vorgestellt. Gerald war so nett, und hat mir zudem einige Fragen beantwortet. Und am Ende des Interviews teilte er mir noch mit, dass es neben dem geschrumpften Beetle auch eine „tiny version“ des LEGO Technic Porsche 911 GT3 RS (42056) gibt.

Und die möchte ich euch nicht vorenthalten, ist sie doch ebenfalls fulminant gestaltet. Wem demnach rund 2.500 Technic-Teile zu viel sind, der kann auch mit deutlich weniger Legosteinen einen Porsche aus dem Hut zaubern. Zudem ist jene Variante etwas kostengünstiger.

Verpackung des kleinen LEGO Porsche | © Gerald Cacas

Verpackung des kleinen LEGO Porsche | © Gerald Cacas

Lego Technic Porsche 911 GT3 RS (42056): Ausgepackt! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Lego Technic Porsche 911 GT3 RS (42056): Ausgepackt! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Der kleinste LEGO Porsche der Welt – die Parkplatzsuche im Regal dürfte sich so übrigens auch einfacher gestalten.

Einblick | © Gerald Cacas

Einblick | © Gerald Cacas

Die Form zeichnet sich ab. | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Die Form zeichnet sich ab. | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Kleiner Porsche | © Gerald Cacas

Kleiner Porsche | © Gerald Cacas

911er! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

911er! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Alle meine Freunde fahren Porsche! | © Gerald Cacas

Alle meine Freunde fahren Porsche! | © Gerald Cacas

Weitere Bilder des kleinen Porsche finden sich auf Geralds großartiger Flickr-Seite von Gerald. Und zum Review der großen Variante bite hier abbiegen.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube (E), YouTube (D) oder Instagram.