Im LEGOLAND Deutschland stand bis vor wenigen Tagen der höchste LEGO Turm der Welt – aus 600.000 Legosteinen erwuchs ein 35,47 Meter hoher Turm: Das ist Spitze, oder?

Wie uns das LEGOLAND Deutschland soeben mitteilte, steht der höchste LEGO Turm der Welt leider nicht mehr im Resort ins Günzburg. Doch das Bildmaterial verdeutlicht, dass dieser Turm mit einer stolzen Höhe von 35,47 Metern so ganz gewiss nicht in unsere Redaktionsräume gepasst hätte.

Insgesamt wurden 600.000 Legosteine verbaut – alle weiteren Informationen zu diesem steinigen Rekord können der folgenden Pressemitteilung entnommen werden.

Geschafft: Rekord geknackt! | © LEGOLAND Deutschland Resort

Geschafft: Rekord geknackt! | © LEGOLAND Deutschland Resort

Neuer Weltrekord im LEGOLAND Deutschland

Da jubeln sogar die LEGO Steine: Im LEGOLAND Deutschland Resort wurde heute ein neuer Weltrekord aufgestellt: der höchste LEGO Turm der Welt. In nur sieben Tagen haben die Gäste des Günzburger Familienfreizeitparks fast 600.000 handelsübliche LEGO Steine zu einem gigantischen Turm zusammengesetzt. Olaf Kuchenbecker vom REKORD-INSTITUT für DEUTSCHLAND hat den Turm beim heutigen Finale vermessen und mit 35,47 Metern einen neuen Weltrekord an LEGOLAND Deutschland verliehen.

„An die Steine, fertig, los“, hieß es vor sieben Tagen im LEGOLAND Deutschland. Seit dem Startschuss zum Weltrekordversuch für den höchsten LEGO Turm der Welt haben die kleinen und großen Besucher von LEGOLAND Deutschland gebaut bis die Klötzchen qualmten. In schwindelerregender Höhe wurden die letzten Steine gesetzt und die LEGOLAND Fahne gehisst. Danach machte sich Olaf Kuchenbecker vom REKORDINSTITUT für DEUTSCHLAND daran, das Bauwerk zu vermessen. Das Ergebnis: eine Höhe von 35,47 Metern und damit neuer Weltrekord für LEGOLAND Deutschland. Event-Managerin Jasmin Kerschbaum nahm stolz die offizielle Rekordurkunde entgegen: „Unsere Gäste haben alles gegeben, damit wir den Rekord schaffen. Etwa 600.000 Standard LEGO Steine haben sie in ca. 45 Stunden verbaut. Vor allem heute Morgen haben alle noch einmal richtig Gas gegeben, damit die entscheidenden Zentimeter fertig werden.“

Mit 35,47 Metern übertrifft der bunte Gigant vor dem Günzburger Freizeitpark die zuletzt in Mailand aufgestellte Weltrekordhöhe von 35,05 Metern und holt den Rekord für den höchsten LEGO Turm der Welt zurück ins LEGOLAND Deutschland, wo er 2010 schon einmal aufgestellt wurde. Damals reichten dem bayrischen Freizeitpark allerdings bereits 30,76 Meter, um sich den Rekord zu sichern. Wie vor sechs Jahren haben auch in den vergangenen Tagen viele fleißige Hände mitgebaut. An Bautischen wurden einzelnen Module gefertigt, die dann mit einem Kran zu einem immer höheren Turm zusammengesetzt wurden. Viele haben ihre persönliche Widmung aus LEGO Steinen hinterlassen. So zieren Flaggen, Bilder, Muster und Schriftzüge den kunterbunten Turm. Das gigantische Bauwerk bringt ein Gewicht von über 1,5 Tonnen auf die Waage und ist noch heute vor dem LEGOLAND Haupteingang zu bewundern, bevor es wieder in seine Einzelteile zerlegt wird.

Die Bauaktion fand passend zu dem neuen MINILAND Bereich High Five statt, in dem fünf der höchsten Wolkenkratzer der Welt im LEGO Format zu bewundern sind. Der Gigant ist etwa sechs Mal so hoch wie der LEGO Nachbau des Burj Khalifa mit seinen 5,5 Metern Höhe. An den High Five Wolkenkratzern, die aus über 400.000 LEGO Steinen bestehen, haben übrigens 13 professionelle LEGO Modelldesigner ein halbes Jahr lang gebaut. Nun ca. 600.000 Steine in nur sieben Tagen zu einem neuen Weltrekord zu verbauen, war demnach kein einfaches Unterfangen.

Die schiefe Turm von Günzburg! | © LEGOLAND Deutschland Resort

Die schiefe Turm von Günzburg! | © LEGOLAND Deutschland Resort

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube (E), YouTube (D) oder Instagram.