Auf der Spielwarenmesse 2017 habe ich mich mit Thomas Fentrop, Geschäftsführer der Abanico GmbH, unterhalten. Er zeichnet sich verantwortlich für die Light Stax – mit LEGO kompatible Steine, die Licht ins Spiel bringen.

Das bisherige Angebot wird ergänzt. | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Wir berichten ja äußerst selten über „Fremdprodukte“. Aber ich bin einst mit der LEGO 12 Volt Eisenbahn groß geworden – inklusive der wunderbaren Straßenbeleuchtung. Und diese lebt Mitte des Jahres dank der Lamp Stax wieder auf: Die Straßenlaternen sind jenen, die bei den Modular Buildings zum Einsatz kommen, zum verwechseln ähnlich. Zwei Lampen, eine in weiß und eine in schwarz, werden 11,95 Euro kosten und ein Verbindungskabel ist enthalten.Ein sogenannter PowerStax zum Laden muss jedoch separat erworben werden.

Wem geht nun ein Licht auf? Was haltet ihr von dieser Idee? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Es wird getanzt. Doch was ist, wenn es dunkel wird? | ©Andres Lehmann / zusammengebaut.com