Im ersten Halbjahr nächsten Jahres sollen bei Netflix zwei neue – und vermutlich zunächst – exklusive Lego-Serien starten: Lego Bionicle und Lego Friends.

Via Twitter und schmuckem Teaser-Bild gab Netflix bekannt, dass zwei neue Lego-Serien in der Mache seien.

The Verge nennt zudem die Titel: „Lego Bionicle: The Journey to One“ und „Lego Friends: The Power of Friendship“. Dies sind freilich die Originaltitel. Im ersten Halbjahr 2016 sollen die animierten Serien bei Netflix in den USA und Kanada anlaufen.

Wann genau mit einer Ausstrahlung auch hierzulande zu rechnen sein kann, ist bist dato noch unbekannt.

Wer ob des Aufmacherbildes mit einer neuen Lego-Doku oder ähnlichem gerechnet hat, dürfte womöglich etwas enttäuscht sein. Es handelt sich um keine AFOL- sondern um eine Kinderserie. Aber man darf ja mitschauen.

Ach so, neben den Lego Friends und Bionicle ist auch die Abriss-Baustelle aus Lego City im Bilde, und die haben wir bereits vorgestellt.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.