Der dritte Ghostbusters Film startet Ende Juli in den Kinos, das passende Lego Ghostbusters Ecto 1 und Ecto 2 Set (75828) wurde nun offiziell vorgestellt: Bilder und Hintergründe.

Der Regisseur des neuen dritten Ghostbusters Films, Paul Feig, hat sich bei Twitter geradezu überschlagen: Erst die Ankündigung, dass er bald was ankündigen wird. Dann ein erster Teaser – und schwups, zog Lego nach: Die Katze ist aus dem Sack, und das neue Set Lego Ghostbusters Ecto 1 & 2 (75828) wurde offiziell vorgestellt.

Den Bildern ist zu entnehmen, dass neben dem neu aufelegten Ecto-1 (mit einigen gewöhnungsbedürftigen Änderungen) auch der Ecto-2 mit von der Partie ist, ein weißes Motorrad. Neben weiterem Zubehör, das so ein Geisterjäger und freilich auch eine Geisterjägerin so braucht, sind gleich sechs Minifiguren gesetzt: Die vier Ghostbusters – diesmal dürfen die Frauen ran, sprich Abby Yates (Melissa McCarthy), Erin Gilbert (Kristen Wiig), Jillian Holtzmann (Kate McKinnon) und Patty Tolan (Leslie Jones) und eine männliche Minifigur, der, ohne hier zu sehr spoilern zu wollen, Sekretär (Chris Hemsworth). Und ein waschechter Geist darf nicht fehlen. Einer der Hauptkritikpunkte „damals“ beim Ecto-1 Ideas Set, das ohne einen schleimigen Gefährten auskommen musste.

Da passt viel rein! | © LEGO Group

Da passt viel rein! | © LEGO Group

Geiterjägerinnen | © LEGO Group

Geiterjägerinnen | © LEGO Group

Lego hat die Bilder am späten Nachmittag veröffentlicht – und einen Release hierzulande für Sommer 2016 angekündigt. Über den Preis wird sich noch ausgeschwiegen. Für Nordamerika gilt: Release ist der 1. Juli, und der Preis liegt bei rund 60 US-Dollar, dies ein erster Richtwert.

Ecto-2! | © LEGO Group

Ecto-2! | © LEGO Group

„Ghostbusters“ startet am 28. Juli in den deutschen Kinos – bis dahin dürfte sich der ein oder andere neue Ecto-1 im Ghostbusters Hauptquartier schon breit gemacht haben.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.