Der neue LEGO Star Wars Todesstern (75159) wird offenbar erst am 1. September vorgestellt, das hat LUG Ambassador Dirk bei 1000steine.de heute verkündet: Ob der „Death Star“ eine runde Sache ist?

Erst vor wenigen Tagen haben wir noch einmal unterstrichen, dass wir keine Leaks veröffentlichen – allen voran keine Bilder von 2017er Sets, die durch das Netz geistern, werden von uns auf zusammengebaut.com veröffentlicht.

>> Neuer LEGO Star Wars Todesstern (75159) im LEGO Store vorgestellt

Anders verhält es sich beim LEGO Star Wars Todesstern (75159): Seit Wochen ist „The Death Star“ bei Brickset gelistet – freilich ohne Bilder und nähere Informationen.

Und der US LEGO Store Flyer hat unlängst verraten, dass Mitte September der VIP-Verkauf für zwei exklusive Sets startet: Zum einen wäre da der schicke neue LEGO Creator Weihnachtszug (10254). Und zum anderen der LEGO Star Wars Todesstern (75159).

Weihnachtlicher Zug | © LEGO Group

Weihnachtlicher Zug | © LEGO Group

Seit Tagen wird nun bereits gerätselt, wann LEGO auch jenes zweite exklusive Set vorstellt. Dirk, LUG-Ambassador bei 1000steine.de, hat heute in einem Forum-Eintrag verkündet, dass die Vorstellung seitens der LEGO Gruppe voraussichtliche am 01.09.2016 erfolgt. Ein wenig müssen wir uns also offenbar noch gedulden.

Auf den Bildern seht ihr übrigens einen leicht modifizierten Todesstern (10188), den wir heute im Heide Park Resort bei Soltau ausfindig gemacht haben, analog LEGOLAND ebenfalls von Merlin betrieben.

Und noch ein Tipp: Der kommende LEGO Star Wars Todesstern, der auf den „The Death Star II“ (10143) und „The Death Star“ (10188) folgt, wird auch rund sein und viele graue Teile kommen zum Einsatz. Aufpassen wir müssen, was die nächsten Wochen uns bringen werden.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.