Im Heel Verlag ist mit „LEGO: Tipps für Kids – Space – Coole Projekte für deine LEGO Kiste“ ein neues Buch von Joachim Klang erschienen – den Sternen ganz nah: Unser Review mit Video.

Eines gleich vorweg: Das LEGO Buch „Tipps für Kids: Space – Coole Projekte für Deine LEGO Kiste“ ist ganz sicher nicht nur für Kinder. AFOLs müssen sich nicht ausgegrenzt fühlen. Im Gegenteil: Gemeinsam mit dem Nachwuchs lässt sich dieses Buch erkunden, in Kisten nach den geeigneten Steinen für die Modelle suchen. Und auch wenn der LEGO-Nachwuchs schläft, dürfen die kleinen Modelle nachgebaut werden, so denn eine Affinität für kleine Miniatur-Nachbauten vorhanden ist.

Autor dieses Buches ist Joachim Klang, der bereits viele LEGO-Bücher veröffentlicht hat, für „uns“ Erwachsene. Diesmal also ist die Zielgruppe der Papierform nach eine andere. Und keine Frage: Die Aufmachung ist sehr kindgerecht.

Joachim Klang: LEGO Tipps für Kids – Space – Coole Projekte für Deine LEGO Kiste | © zusammengebaut.com

Joachim Klang: LEGO Tipps für Kids – Space – Coole Projekte für Deine LEGO Kiste | © zusammengebaut.com

Die Texte sind sehr schön geschrieben, liebevoll wird erklärt, wie die – vornehmlich – kleinen Raumschiffe nachgebaut werden. So gibt es stets einen einleitenden Text, gefolgt von einer sehr übersichtlichen Bauanleitung und einem Index mit allen Teilen, die benötigt werden. Joe weist dabei immer wieder daraufhin, dass natürlich variiert werden darf – denn zum Teil handelt es sich bei den verbauten Teilen dann doch um Elemente, die nicht in jeder Kiste zu finden sind.

Ich habe mich an drei Modellen versucht: Das Classic Space Raumschiff etwa musste ich leicht vergrößern, da mir zwei Steine fehlten, das Star Trek Shuttle ist etwas gräulicher als vorgesehen (ein weißes Element fehlt) und der AT-AT kommt nicht ausschließlich im „Light Bluish Gray“ angetrabt. Aber genau das ist es, was Joe betont: Die Anleitungen sind Anregungen, Impulsgeber – und der Rest passiert in den eigenen vier Wänden, den Sternen ganz nah.

Classic Space Shuttle, Classic Spaceship und klassischer AT-AT: Science-Fiction-Mashup | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Classic Space Shuttle, Classic Spaceship und klassischer AT-AT: Science-Fiction-Mashup | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Nahezu alle gezeigten Modelle gefallen mir ausgenommen gut, das Raumschiff Enterprise etwa ist überragend, Wall-E auch in diesem kleinen Maßstab perfekt getroffen und der Imperiale Sternenzerstörer kommt schon fast an ein UCS-Set ran. Nur eben kleiner, aus wenigen Steinen zusammengebaut – genau hier liegt die Faszination, für Klein und Groß.

So eine Enterprise aus Legosteinen muss schon mal sein! | © zusammengebaut.com

So eine Enterprise aus Legosteinen muss schon mal sein! | © zusammengebaut.com

„LEGO Tipps für Kids: Space – Coole Projekte für Deine LEGO Kiste“ ist ein tolles Buch – perfekt illustriert, gut nachvollziehbar und für Science-Fiction-Fans ein perfekter Spaß auf 80 Seiten. Und die Aufmachung erlaubt es, dass auch kleine Baumeister mitmachen dürfen. Okay, das Buch darf auch mal fürs Kinderzimmer ausgeliehen werden. Einigen wir uns darauf.

„LEGO: Tipps für Kids – Space – Coole Projekte für deine LEGO Kiste“ von Joachim Klang ist im Heel Verlag erschienen und kostet 9,99 Euro (ISBN 978-3958432260). Wer diesem Amazon-Link folgt und das Buch kauft, unterstützt unsere Arbeit. Vielen Dank!

Hinweis: Das Buch „LEGO: Tipps für Kids – Space – Coole Projekte für deine LEGO Kiste“ hat uns der Heel Verlag dankenswerterweise zur Verfügung gestellt. Die Vorstellung entspricht vollends der Meinung des Autors dieses Artikels.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube (E), YouTube (D) oder Instagram.