Auf der San Diego Comic Con 2016 wird LEGO neue 2017er Produkte vorstellen – und exklusive SDCC LEGO Minifiguren verteilen. Diese gibt es aber auch zu gewinnen: Übersicht.

Die San Diego Comic Com startet – und die exklusive LEGO DC Comics Minfigur „The Atom“ und Marvels Captain America werden in San Diego zu speziellen Zeiten verteilt.

Interessant aber ist, dass auch jene Minifiguren-Sammler, die nicht vor Ort sein werden, die Chance erhalten, die Figuren „abzustauben“: Comic-Freunde sollten hierzu schlicht dem Twitter-Kanal von LEGO folgen, dort wird bei Zeiten alles weitere verkündet.

Ray Palmer alias „The Atom“ | © LGEO Group

Ray Palmer alias „The Atom“ | © LGEO Group

Bedruckter Aufsteller | © LGEO Group

Bedruckter Aufsteller | © LGEO Group

Steve Rogers | © LEGO Group

Steve Rogers | © LEGO Group

Zu sehen sein werden zudem einige lebensgroße LEGO Figuren, etwa Wonder Woman. Und auch die neuen Mighty Micros, sowohl Marvel als auch DC Comics, die im Januar 2017 auf den Markt kommen, werden zu sehen sein.

Steinige Wonder Woman | © LEGO Group

Steinige Wonder Woman | © LEGO Group

 Superman vs. Bizarro und Co.: Die LEGO Spuer Heroes Mighty Micros kommen auch in 2017 angedüst! | © LEGO Group

Superman vs. Bizarro und Co.: Die LEGO Spuer Heroes Mighty Micros kommen auch in 2017 angedüst! | © LEGO Group

Zudem kann ein erster Blick auf ein neues Hulk-Set geworfen werden – und das LEGO Ideas Set Adventure Time (21308) zeigt sich ebenfalls.

LEGO Ideas Adventure Time (21308) | © LEGO Group

LEGO Ideas Adventure Time (21308) | © LEGO Group

Die Super Heroes BrickHeadz Figuren erblicken derweil erstmalig das Licht der Welt – erscheinen weltweit im Januar, und können auf der SDCC bereits exklusiv erstanden werden. Dabei handelt es sich also um die exklusiven Sets – wobei sich mir hier noch nicht ganz erschließt, ob sich jene Versionen von den finalen Verkaufsprodukten unterscheiden werden.

Superman und Wonder Woman | © LEGO Group

Superman und Wonder Woman | © LEGO Group

Die exklusiven Superman und „Throne of Ultron“-Sets des Vorjahres waren da womöglich etwas spektakulärer, gingen sie doch zu keinem späteren Zeitpunkt in den „freien“ Verkauf. Und: Star Wars spielte im Vorjahre ebenfalls eine Rolle, bei Dagobah handelte es sich um ein weiteres SDCC-exklusives Set, wenngleich der X-Wing so natürlich schon als Polybag erschienen ist. Aber: Zu sehen sein wird ein Death Trooper, der aus 27,202 LEGO-Steinen zusammengebaut wurde.

LEGO hat im Vorfelde der Convention die Karten auf den Tisch gelegt. Sollte in den nächsten vier Tagen noch ein Ass aus dem Ärmel gezogen werden, dann werden wir zeitnah berichten.

Eine Übersicht über alle unsere Comic Con 2016 Artikel findet ihr hier.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube (E), YouTube (D) oder Instagram.