Mit stolzen 1.628 Teilen ist das Set The LEGO Batman Movie Arkham Asylum 70912 das größte der ersten Welle. Zudem handelt es sich um ein exklusives Set, das hierzulande zunächst ausschließlich im LEGO Store und LEGO Online Shop zu erstehen sein wird.

Dies also ist das letzte Review des Jahres 2016 – und um gleich mit der Tür ins Haus zu fallen: Dieses The LEGO Batman Movie Spiel-Set macht fast alles richtig. Doch auch AFOLs werden ihre Freude haben.

Denn alleine die Anzahl an Minifiguren ist eine Wucht: Gleich zwölf Figuren – und zählen wir die Statue vor dem Haupteingang mit, sind es gar 13 Figuren.

Zwölf Minifiguren | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Zwölf Minifiguren | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Rückseite | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Rückseite | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Zweiter Gesichtsausdruck | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Zweiter Gesichtsausdruck | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Bunt gemischt! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Bunt gemischt! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Satue vorm Eingang | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Satue vorm Eingang | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Das Polizeifahrzeug ist durchaus peppig gestaltet und der Kofferraum lässt sich öffnen: Das haben wir so schon gesehen, fügt sich aber gut.

Blaues Vehikel | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Blaues Vehikel | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Polizeifahrzeug | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Polizeifahrzeug | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Kofferraum | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Kofferraum | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Und das Hauptgebäude setzt sich aus vier Teilen zusammen: Mittig wäre da also der Haupteingang, und links und rechts lassen sich zwei Flügel ergänzen. Diese lassen sich leider nicht richtig feststecken, sondern nur lose heranschieben, werden aber dank eines Techic-Elements zumindest fixiert.

The LEGO Batman Movie: Arkham Asylum 70912 | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

The LEGO Batman Movie: Arkham Asylum 70912 | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Und dann wäre da noch der Überwachungsturm, der alle anderen Bestandteile dieses Sets überragt.

Innenleben des Überwachungsturms | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Innenleben des Überwachungsturms | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Turm mit Ausblick | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Turm mit Ausblick | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Wir bei solchen Spiel-Sets üblich, ist die Rückseite offen – es handelt sich um kein Modular Building. Doch die Tiefe von bis zu zehn Noppen geht völlig in Ordnung. So lassen sich zwar einzelne Elemente herausnehmen – aber auch im Gebäude selbst anordnen.

Innenseite | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Innenseite | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Die Innenausstattung lässt sich sehen: Zunächst einmal wird der „Besucher“ komplett durchleuchtet.

Einmal schön lächeln! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Einmal schön lächeln! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Es gibt ein Büro, eine Kantine, ein Besucherraum und die Zellen. Diese lassen sich zwar verschließen, ein paar Details wären hier aber durchaus nett gewesen.

Zelle | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Zelle | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Mahlzeit! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Mahlzeit! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Büro | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Büro | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Labor | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Labor | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Besucherraum | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Besucherraum | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Ansonsten wurden jedoch viele Details ergänzt – sei es etwa ein Waschraum nebst Waschmittel oder ein kleiner Fitnessraum, damit die Schurken in Form bleiben.

Waschraum | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Waschraum | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Die bereits erwähnte Kantine hat allerhand zu bieten: Sehr schön sind die Tabletts, sprich die neuen Fliesen mit einer Länge von 3 Noppen. Auch ein Tisch darf nicht fehlen – so ganz erschließt sich mir aber nicht, warum als Stühle ebenfalls runde Fliesen gewählt wurden – Noppen wären hier von Vorteil gewesen, damit die Minifiguren in Ruhe speisen können, ohne dass sie vom Hocker kippen.

Fitnessraum | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Fitnessraum | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Ein Sonderlob erhält die Farbauswahl: Das braun in Kombination mit dem Hellgrau und einigen weinroten Elementen ist sehr atmosphärisch – dies ist ein düsterer Ort, an dem sich die Bösewichte von Gotham City „aufhalten“.

Das Dach hat keinen Schaden. | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Das Dach hat keinen Schaden. | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Ich bin schon jetzt gespannt, welche Rolle das Arkham Asylum im Film spielen wird: Der Zusammenbau des Sets macht auf jeden Fall richtig Spaß, der Umfang überzeugt und wer möchte, kann seine LEGO City nun um eines Geistesanstalt erweitern.

Arkham Asylum | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Arkham Asylum | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Hinweis: Das Set The LEGO Batman Movie: Arkham Asylum 70912 hat uns die LEGO Group für unser Review dankenswerterweise zur Verfügung gestellt, jedoch entspricht dieser Text ausschließlich meiner persönlichen Meinung.

The LEGO Batman Movie: Reviews

The Mini Batwing 30524
The Mini Batmobile 30521
The Joker Balloon Escape 70900
Mr. Freeze Ice Attack 70901
Catwoman Catcycle Chase 70902
The Riddler Riddle Racer 70903
Clayface Splat Attack 70904
The Batmobile 70905
The Joker Notorious Lowrider 70906
Killer Croc Tail-Gator 70907
The Scuttler 70908
Batcave Break-In 70909
Scarecrow Special Delivery 70910
The Penguin Arctic Roller 70911
Arkham Asylum 70912

Du spielst noch mit LEGO? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.