Im Rahmen der Zusammengebaut 2015 wurde in Borken zwei Tage lang Lego zur Schau gestellt. Das Interesse war groß, ein Termin für 2016 steht fest – und wir bereiten alles auf.

Die „Zusammengebaut 2015“ im nordhessischen Borken ist Geschichte, doch aufgrund des großen Zuspruchs steht ein Termin für die zweite Auflage unserer Lego-Ausstellung bereits fest: Am 27. und 28. November 2016 geht es erneut steinig zu.

HINWEIS: Eine umfangreiche Bildergalerie zur „Zusammengebaut 2015“ findet sich hier

Denn wenngleich wir gehofft haben, dass viele Lego-Freunde ihren Weg ins Parkhotel finden: Der Andrang an beiden Tagen war enorm – teilweise schienen sich die Besucher zu stapeln wie die geliebten bunten Plastikklötzchen.

Da ist... Zug dahinter! | © Andres Lehmann

Da ist… Zug dahinter! | © Andres Lehmann

Egal ob entlang unseres großen Eisenbahn-Loops, der umlaufen werden konnte, oder vor der Ritterburg, zahlreichen kleinen Einsatzfahrzeugen oder einem fernsteuerbaren Bus – die Augen wurden immer größer.

Es kommt Farbe ins Spiel! | © Andres Lehmann

Es kommt Farbe ins Spiel! | © Andres Lehmann

Die Wohlfühlatmosphäre im Hotel selbst, über zehn Aussteller, die mit vollem Elan zwei Tage lang den Besuchern ihre facettenreichen Kreationen zeigten, der engagierte Spielzeughändler „Villa Kunterbunt“ oder das liebevoll gestaltete Kuchenbuffet machten die Veranstaltung rund.

Das Zusammengebaut-Maskottchen wanderte über die Platte... | © Andres Lehmann

Das Zusammengebaut-Maskottchen wanderte über die Platte… | © Andres Lehmann

Im nächsten Jahr zieht die Lego-Ausstellung aufgrund des großes Zuspruchs in den Saal um – und in den nächsten Tagen werden wir auf zusammengebaut.com die tollen zwei Tage aufleben lassen: Eine umfangreiche Bildergalerie ist bereits online.

Aussteller der „Zusammengebaut 2015“ | © Katharina Kubica

Aussteller der „Zusammengebaut 2015“ | © Katharina Kubica

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.