Comeback der alten LEGO Friends in 2024: Modernes Apartmenthaus erscheint!

LEGO Friends 42639 Apartmenthaus

LEGO Friends 42639 Apartmenthaus | © LEGO Group

Mit der LEGO 2024 Neuheit Friends 42639 Apartmenthaus melden sich Andrea, Oliva, Stephanie und Co. zurück!

Mit dem LEGO Friends 42604 Heartlake City Kaufhaus wurde bereits eine Erweiterung für die Heartlake City im Detail vorgestellt. Nun zeigt eine Übersicht fünf weitere Sets, die ab Januar 2024 erhältlich sein werden. Simon aus der Redaktion ist dabei sogleich aufgefallen: Die “alten” Friends sind wieder da!

Hinweis: Die Neuheiten-Artikel werden in Kürze weiter angepasst! Und: Um keine News zu verpassen, abonniert gerne unseren Telegram-Kanal 🛎️.

42639 Andreas moderne Villa

Simon schreibt:

Die fünf Freundinnen sind jetzt erwachsen und Eltern, das hier ist nun eines ihrer Wohnhäuser, in dem sie zusammen mit ihren Kindern wohnen. Das Problem der alten Freundinnen war, dass sie einerseits zur Schule gingen, andererseits aber Auto fahren durften. Das scheint mit der jetzigen Generation Freundinnen behoben worden zu sein. Bisher kamen aber die alten Freundinnen kaum mehr in Sets vor (außer Mia, die zu Autumns Mutter wurde), erst jetzt gibt es eine vollständige Wiedervereinigung. Dass damit vor allem die älteren Friends-Sammlerinnen angesprochen werden sollen, zeigt sich in erster Linie an der Altersempfehlung. Frühere Friends-Sets gingen von ca. 7 bis 12 Jahren, dieses hier ist 14+, also regelrecht zur Verhinderung der Dark Ages der nunmehr jugendlichen Ex-Sammlerinnen.

Das LEGO Friends 14+ Set 42639 Apartmenthaus vereint die neuen und die “alten” Freunde. Andrea, Oliva, Stephanie und Co. feiern ihr Comeback. Viele Leser dürften mit den ersten Einwohnern der Heartlake City aufgewachsen sein. Und womöglich wurden hier die Fans gehört! Flankiert wird der große Bausatz von vier weiteren Sets, die ebenfalls ab Januar 2024 erhältlich sein werden. Sobald uns weitere Informationen vorliegen, ergänzen wir diese zeitnah.

Eure Meinung!

Freut ihr euch über das Comeback der ersten LEGO Friends? Und was sagt ihr zu dem farbenfrohen und modern anmutenden Apartmenthaus? Äußert euch gerne in den Kommentaren!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

23 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. An sich eine nette Sache. Schade nur für Leute wie ich die alle Serien gesehen haben wissen dass die Schlechteste der 3 Vorgänger Serien Kanon für die Neuste ist.

    • Wir war nicht klar, dass die Friends-Lore so tief geht, dass es da mehrere Universen gibt 😉 – Welche ist denn deiner Meinung nach die schlechteste?

      Für mich ist die, in der die Figuren wirklich wie Mini-Dolls aussehen die schlechteste. Die, die auch besten animiert ist (… on a Mission?) fand ich eigentlich auch am besten, aber ich hab das alles nur so nebenher gesehen, wenn meine Tochter mal geschaut hat … 

      Die neue haben wir noch gar nicht gesehen.

  2. Lego mag Jungs nicht… – Warum kriegen die Mädels immer die tollsten Häuser.

    Mir gefällt jedenfalls dieses Architektenjhaus sehr gut – da stören mich nicht mal die Farben 😉 – ich rate Mal Preis 150-180 Flocken… (bei den anderen hab ich Preise gefunden)
    Aber auch die anderen Sets würde ich nicht missachten wollen. Die 42620 – das sind 2 nette Häuser – auch ohne zu aufdringliche Farb”seuchen” (100 €)

    Auch das Krankenhaus (?) 42621 schlägt das aktuelle City Design um Längen – Friends kriegen Zwillinge ? (100 €)
    42614 – Vintage Modegeschäft 40€; 42608 Mini Boutique (10 Euros?)

    Alles in Allem finde ich – tolle und preisangemessene Sets (? das Große?)

    • Drüberstehen und kaufen. Die Figuren können ja weiterverkauft werden. Immer mehr männliche Lego YouTuber greifen bei Friends heutzutage auch schon zu weil denen die Gebäude einfach gefallen.

    • Ich möchte zu dem darum bitten das der Artikel eine kleine Korrektur erhält. Die 5 Freundinnen in diesem Set sind die Hauptcharaktere aus der 2. Friends Ära und nicht aus der 1. Ansonsten hätten Emma und Andrea grüne Augen, Mia braune Augen und Olivias Hautton wäre Light Nougat und nicht Nougat wahrscheinlich würde sie auch keine Brille tragen. Die 1. Friends Ära ging von 2012 bis 2017. Die 2. Friends Ära war von 2018 bis 2022. Ich weiß das Lego die aktuelle Friends Ära als 2. Friends Ära vermarktet. Es ist jedoch trotzdem schon die 3.

      • Das waren aber “nur” optische Anpassungen, oder? Sprich: An den Freunden als solches hat sich nichts geändert?
        Meine Töchter kennen sich da besser aus als ich. 🙂

        • Das waren nicht nur äußerliche Änderungen. Bei Stephanie hat man ihr Hauptintresse verändert. Mias Intressen sind ebenfalls leicht verändert worden. Ein weiterer Unterschied ist das die Emma aus der 1. Friends Ära Karate konnte und die Emma aus der 2. Friends Ära Käse liebt. Auch in den Familien gibt es Unterschiede. Bei Olivia aus der 1. Friends Ära ist es so sie hat einen Vater, Mutter und kleinen Bruder. Ihre Eltern leben zusammen. Bei der Olivia aus der 2. Friends Ära ist es so sie hat zwar Vater und Mutter, aber ihre Eltern leben getrennt zudem wird in Freundinnen auf Mission erwähnt dass sie einen Stiefbruder hat der ein paar Jahre jünger ist als sie. In Sachen Beruf ist zwischen den beiden auch Unterschiede aufzufinden. Olivia 1 wollte nicht Astronautin werden und Olivia 2 schon.

    • Naja wer sagt denn das Friends nur was für Mädchen ist? 😂 Die Farben? Die Figuren? Ich wüsste nicht das Farben (auch wenn ich die Farben auf den ersten Sets besser finde) einem Geschlecht zugeteilt wurden 😂. Find ich immer bissl schade was serien usw einem Geschlecht zugeteilt werden. Hab auch schon so oft gehört das jemand sagt (Lego) Star wars nur was für Jungs ist. (gibt auch leider genug die behaupten nur Jungs gucken Stars wars) ich weiß nicht woher des kommt das Farben, Serien, Filme usw Geschlechter haben

    • City für Jungs, Friends für Mädchen? Wer sagt das? Wenn ein Set aus der anderen Serie besser gefällt, dann kauft man es und stattet es mit anderen Figuren aus. Fertig! Zudem es bei den Friends-Sets häufig die besseren Preise und Rabatte gibt 😉

  3. Das Apartmenthaus ist so ein Hingucker, ehrlich, die Farben und die Idee, wie es aufgebaut ist, ein absoluter Traum! Ich muss schon mal eine Top10 für das neue Jahr machen und das ist auf jeden Fall schon drin! Wir sind echt verwöhnt von Lego, hätte ich vor 20 Jahren so ein Haus von Lego bekommen, wäre ich schon so glücklich gewesen und wenn man sich anschaut, was es heute alles im Angebot gibt, ich könnte 50 Sets aktuell nennen, die ich noch nicht habe und die ich toll finde! Ich habe allerdings auch immer weniger Platz und muss dann alte Sets in den Keller verräumen, um was Neues hinzustellen und natürlich muss man sparen, aber ich brauche kein teures Smartphone oder Konzerte, das ist wirklich so, lieber Bauen, ich liebe Lego, das ist meine Welt:-)!

  4. Schickes Häuschen! Sogar mit Infinity Pool und Stephanie beim Mermaiding. Beim Preis habe ich auch so meine Bedenken, aber auf die Wunschliste kommt es trotzdem.

  5. Ich freu mich drauf, auch wenn ich mir von den neuen friends (außer das Magazin) nichts geholt hab bisher (je nach dem wie teuer des wird hol ich es vielleicht 😂) mit dem Auto fahren hatte ich nie wirklich n problem weil die in meinen Augen 16 waren und da darf man (in Amerika) Auto fahren und zur Schule gehen 😂
    Nur zwei fragen hab ich an die OG friends fans hier
    Seit wann hat Oliva eine so dunkle Haut? 😂 Sie war doch immer so extrem hell in der Resten Serie?

    Und weiß jemand werd der Vater von Autumn ist? Wir wissen ja Mia ist die Mutter und in staffel 1 Folge 4 in friends hat sich Mia auf dem Bauernhof in Martin verliebt. Und die sind irgendwie zusammen aber irgendwie auch nicht 😂 würde mich interessieren (auch wenns komisch klingt) ob er der vater ist, er war ja einmal da und des Wars 😂

  6. Das Haus ist Mal ein toller Ansatz für einen modernen, frischen Baustil. Auf den Preis ich ebenfalls gespannt, bei der Menge an Figuren befürchte ich aber das Schlimmste.
    Die Idee mit der Reunion der alten Figuren ist nett, aber in meinen Augen nicht nötig. Dass überhaupt eine “Lore” bei Friends existiert, war mir nicht bewusst, passt aber in das, von mir viel kritisierte, Konzept von Lego, dass es den Spielenden vorgeben will, wie die Figuren heißen, welchen Charakter sie haben und so weiter. Damit man möglichst wenig eigene Kreativität bemühen muss.
    Funktioniert bei meinen Mädels zum Glück nicht, die geben den Figuren eh komplett andere Namen!

  7. Im Kleidergeschäft scheint es erstmals “Schuhe” bzw Absätze zu geben, wenn ich das richtig sehe.

    Und für Autumn haben sie jetzt eine Protese spendiert an ihrem linken Arm?

    Mia von den Classic 5 scheint ebenfalls im Krankenhaus enthalten zu sein.

    Interessante Neuerungen aber das moderne Haus ist sicherlich das absolute Highlight, auch wenn man jetzt nicht so eng verbunden mit den ganzen Charakteren ist.

  8. Die Palmen haben augenscheinlich auch neue Sonderteile… Der kleine Farn hat scheinbar einen großen Bruder bekommen mit 2 Noppen Breite wenn ich das richtig sehe…

  9. The Storytelling Brick

    9. November 2023 um 8:43

    Hui ui ui, ein Regenbogen-Luxus-Designerwohnobjekt o.O Gefällt mir irgendwie. Das Friends-Designerteam klotzt rein statt nur zu kleckern. Falls ich mich nicht verguckt habe, dann kommen die Lamellen in verschiedenen transparenten Farben daher.

  10. Oh…MEIN…GOTT … ich liiiiiiiieeeebe das Apartmenthaus! Diese abgefahrene Art der Architektur mit großen Fenstern fand ich schon immer sowas von cool und ich träume immer noch davon, einmal in solch einem Haus zu leben. Leider ist mein Hauptproblem immer noch nicht behoben (eben nicht in so einem Haus, sondern in einer viel zu kleinen Wohnung zu wohnen) und ich kann mir dieses Set somit auch nicht zum Träumen hinstellen.

    Etwas OT, aber kennt noch jemand Fix und Foxi und die Villa von Professor Knox? DAS war bis eben noch mein Traumhaus, aber dieses hier ist ab sofort – auch in Verbindung mit dem schicken Hintergrundbild – meine neue Nr. 1 :-).
    Wird aber leider – wie schon erwähnt – hier nicht einziehen können :-(.

  11. Das kalifornische Haus finde ich sehr interessant. Ich bin gespannt auf den Innenraum. Die vielen Minipüppchen hätten nicht sein müssen.

  12. Ich war frührer riesiger lego Friends Fan . Ich finde es toll das die Freunde sich wieder zusammen gefunden haben . Was bei mir noch nicht angekommen ist das die jetzt Eltern sind . Aber sonst ist es wieder ein schönes Set

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert