LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Ausstellung
am 28. und 29. Mai in Borken (Hessen)


Fan Day Programm im LEGO House: Digitale Teilnahme möglich

Elphilharmonie | © Florian Müller

Der diesjährige Fan Day im LEGO House wird live gestreamt: Das Programm mit Design VP Matthew Ashton, Ninjago Jubiläum und Nachhaltigkeit.

Der Fan Day im LEGO House und das Skaerbaek Fan Weekend stehen vor der Tür. Ich werde schweren Herzens dieses Jahr aus den bekannten Gründen nicht vor Ort sein. Das LEGO House bietet jedoch all jenen, die so wie ich derzeit noch größere Menschenansammlungen meiden und eher zu Hause oder in kleinen Gruppen der Dinge harren, die Möglichkeit, digital am Fan Day teilzunehmen 📺.

Das Programm

» 14.00 Uhr: Treffen mit LEGO Design VP Matthew Ashton
» 14:45 Uhr: 10-jähriges Jubiläum von LEGO Ninjago
» 15:30 Uhr: Nachhaltigkeitsbericht der LEGO Gruppe

Elbphilharmonie

Das großartige Modell der Elbphilharmonie konnte ich übrigens schon in Hamburg bestaunen. Folgend alle Infos im Rahmen der Pressemitteilung – automatisch übersetzt.

„Kleine“ Elbphilharmonie | © Andres Lehmann

Fan Day im LEGO Housen

Wenn LEGO® House am 23. September 2021 zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder mehrere hundert Fans aus der ganzen Welt begrüßt, dann mit einer neuen Fan-Ausstellung in der Masterpiece Gallery und Live-Präsentationen, die sowohl physisch im LEGO House als auch virtuell von zu Hause aus zu sehen sind.

Beim diesjährigen LEGO House Fan Day geht es vor allem darum, sich nach Monaten der Trennung wieder mit Freunden zu treffen und zu feiern, dass es endlich wieder möglich ist, an einem physischen Event teilzunehmen. Dazu gibt es eine neue Ausstellung in der Masterpiece Gallery und Präsentationen von Matthew Ashton, dem Vizepräsidenten von LEGO Design, dem LEGO Ninjago Design Team und einem Update zur Nachhaltigkeitsagenda der LEGO Gruppe.
Die Masterpiece Gallery hat in diesem Jahr einen besonderen Aufbau, da die Corona-Pandemie es schwierig machte, die reguläre Tradition im LEGO House fortzusetzen, wo ausgewählte Fans eingeladen wurden, auszustellen. Es war notwendig, über den Tellerrand hinauszuschauen, und das LEGO House musste in den eigenen Reihen nach neuen, frischen Modellen für die Ausstellung suchen.

Im Frühjahr fand in den LEGO Niederlassungen in Billund ein interner Wettbewerb statt, bei dem sich alle LEGO Mitarbeiter bewerben konnten, um ihre eigenen Kreationen im nächsten Jahr im LEGO House auszustellen. Unter den 17 ausgewählten Ausstellern sind vor allem LEGO Designer, aber auch ein Maschinenbauingenieur, ein Assistent der Geschäftsführung und ein Operator haben ihre eigenen LEGO Kreationen eingereicht.
Senior Product Designer Florian Müller, der Designer hinter dem LEGO adidas Originals Superstar Schuh (10282), ist unter den Ausstellern mit seiner Version des neuen modernen Hamburger Konzerthauses „Elbphilharmonie“. Auf die Frage, was das Coolste an seinem Bauwerk ist, antwortet er: „Das coolste Feature ist meiner Meinung nach der Öffnungsmechanismus: Die dünne Front des Konzertsaals kann in zwei Bereiche aufgeteilt werden, die sich öffnen und das Innere des Konzertsaals freigeben können. Während der größte Teil des Innenraums meiner eigenen Fantasie entspringt, ist der schwebende Konzertsaal in der Mitte etwas, das auch die echte Elbphilharmonie hat.“

Executive Assistant Matthew Foster hat sich ebenfalls von der Architektur inspirieren lassen und während der Corona-Sperre eine Version des berühmten dänischen Gebäudes „The Wave“ in Vejle gebaut. Er erklärt, dass die Idee „zu Beginn des Lockdowns entstand, als ich das Gefühl hatte, dass ich etwas brauchte, um mich zu beschäftigen. Ich wusste, dass ich etwas bauen wollte, um mich selbst herauszufordern, aber es fiel mir schwer, mich für ein Projekt zu entscheiden. Bei einem Spaziergang am Wasser in Vejle dachte ich darüber nach, wie seltsam und einzigartig die Architektur von The Wave ist, und ich fragte mich, wie man sie aus LEGO Steinen bauen könnte.

Aufgrund der komplizierten Reisebeschränkungen, nicht nur in Dänemark, sondern weltweit im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, war es in diesem Jahr nicht möglich, Aussteller aus der ganzen Welt zu versammeln, aber LEGO House hofft, dass dies im nächsten Jahr möglich ist.

Der Geschäftsführer von LEGO House, Jesper Vilstrup, erklärt: „Die bereits geplanten AFOL-Aussteller für die Masterpiece Gallery werden auf das Jahr 2022 verschoben, wobei sich LEGO House sehr darauf freut, sie für die seit langem geplante Veranstaltung einzuladen und auf diese Weise zu der sehr guten jährlichen Tradition zurückzukehren, die wir im Home of the Brick sehr schätzen.“

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.