LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

September-Neuheiten
» 21335 Motorisierter Leuchtturm
» 40573 Weihnachtsbaum
» 76405 Hogwarts Express

Der Gilb – Erfahrung mit Sauerstoffbleiche

Startseite Foren LEGO Community Der Gilb – Erfahrung mit Sauerstoffbleiche

Schlagwörter: 

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Monaten von Ginosaurier.
Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #146463
      Ginosaurier Beiträge: 6

      Liebes Zusammengebaut Forum,

      ich habe ein paar meiner alten Steine aus dem elterlichen Keller geborgen. Unter anderem sind da einige alte Castle und Space Sets dabei (leider ist 6073 unvollständig, wie ich zu meiner großen Enttäuschung feststellen musste, aber das ist ein anderes Thema).

      Jedenfalls sind vor allem die grauen Steine z.T. stark vergilbt.
      Da ich nicht unbedingt gleich mit Wasserstoffperoxid hantieren möchte, zum einen, weil es schwierig zu bekommen ist und zum anderen wegen der Geruchsbelästigung, wollte ich fragen, ob jemand Erfahrung mit reiner Sauerstoffbleiche (z.B.: https://www.rossmann.de/de/haushalt-heitmann-pure-reine-sauerstoffbleiche-pulver/p/4062196082686) hat.
      Diese enthält zwar auch H2O2 aber wohl nicht in so riesigen Mengen und ist wohl auch nicht ganz so ätzend – zumindest steht in den Anwendungshinweisen nichts von Schutzhandschuhen.

      Also zwei Fragen: Stinkt das Zeug genauso und ist es ähnlich effektiv, um den Gilb loszuwerden?

      Vielen lieben Dank
      Ginosaurier

    • #150659
      dafish Beiträge: 4

      Moin Ginosaurier, grundsätzlich bleichst Du mit H2O2 weiß, das heißt graue Steine werden allenfalls heller, werden aber nicht wieder so grau wie neue. Mit weißen Steinen dürfte es problemlos funktionieren, Erfahrung damit habe ich aber keine, ich habe bisher nur kleine Tierschädel etc. mit H2O2 gebleicht. Einfach vollständig mit der Lösung bedecken und 24 Stunden im Glasgefäß auf die Fensterbank ans Licht. Das sprudelt ein wenig, was zeigt, dass es funktioniert. Ich schmeiße Gilbsteine schlicht weg und ersetze sie durch neue.

    • #150679
      Ginosaurier Beiträge: 6

      Vielen Dank Dafish!

      In der Zwischenzeit haben ein paar Tage auf dem Balkon den grauen Steinen sehr gut getan.

      Ich glaube, Steine in dem alten Grau in gutem Zustand wären auch nicht einfach zu bekommen. (Witzige Erkenntnis: Bei der Spule für die Zugbrücke, die leider auch fehlt, findet man bei sehr vielen Angeboten auf Bricklink Vermerke wie „Bissspuren“).

      Danke für den Tipp mit der Wasserstoffperoxid. Wahrscheinlich kann mein Schwiegervater das sogar besorgen. In Bayern gelten sehr strenge Abgabevorschriften für das Zeug deswegen muss man z.B. Jäger sein, um es zu bekommen.

      Falls es jemanden interessiert: Marker und Filzstift bekommt man super mit ein bisschen Zahnpasta und einer weichen Zahnbürste ab! (Acetonfreier) Nagellackentferner hat bei mir leider das Plastik angegriffen.

Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.