Creator Expert Harley-Davidson neu im
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Sommer Gewinnspiel: Alle Infos!

Überschüssige Teile in Legosets

Startseite Foren LEGO Community Überschüssige Teile in Legosets

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kuestenmichael vor 2 Jahre .

  • Autor
    Beiträge
  • #19190

    BachManiac
    Beiträge: 2

    Was hat es eigentlich mit den überschüssigen Kleinteilen in Legosets auf sich? Es bleiben ja je nach Setgröße immer mehr oder weniger viele Kleinteile übrig.

    Warum ist das so?

    Ist die Anzahl dieser Teile bei identischen Sets auch immer gleich oder varriiert diese?

    schöne Grüße!

    Günther

  • #19214

    Andres Lehmann
    Beiträge: 137

    Es sind immer die gleichen Teile, die übrigbleiben. Ich halte sie in Ehren. 😀

  • #19281

    Jan_Brick27
    Beiträge: 6

    Ich sammle sie und benutze sie für meine eigenen MOC´s oder für ander Sets, wenn es bestimmte Teile sind.

  • #19467

    Grizzlybeere
    Beiträge: 1

    Das es diese Teile gibt, wird einen rein wirtschaftlichen Grund seitens Lego haben, ähnlich wie bei Ikea-Kleinteilen: Da die Abpackung insbesondere der Kleinteile über tausende von Sets nie 100%ig zu garantieren ist, wird es eine Statistik darüber geben, welche Teile in einem Set fehlen könnten. Dann hat jemand die Kosten für die Zusätzlichen Teile gegen den Wert des Kundenverdrusses bzw. den Aufwand, diese Teile nachträglich nachzuliefern, gegengerechnet und ist schnell zu der Entscheidung gekommen, dass es die günstigste Lösung ist, einfach etwas „Backup“ mit in die Sets zu geben.
    Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber früher gab es kaum bis gar keine überschüssigen Teile, oder? Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ca. 1992 beim Set „8856 – Rettungshubschrauber“ diese filigranen Querverstrebungen am Heckrotor gefehlt haben – war zugegebenermaßen das einzige mal.

  • #19471

    Fitzban
    Beiträge: 2

    Bei Fahrzeugen von Lego City sind meistens Teile für Scheinwerfer, Blinker oder Bremsleuchten überzählig.
    Bei diesen Bausätzen sind das meistens Teile die verloren werden können wenns mal runterfällt. So ein runder Einer ist schwer wiederzufinden. Bei den Creator Häusern sind das ja auch viele Blumenteile, Technic Pin oder die Cheese Parts die irgendwo am Dach o.ä. befestigt sind.
    Ich hab meine überzähligen Bauteile in dem Plastikeinsatz vom Lego Adventskalender einsortiert. Sowohl Technic extra und die normalen und runden Einer Bausteine.

    Bei meinen ganzen Lego Bausätzen fehlte bis jetzt noch kein einziges Teil. Möchte gerne wissen wie LEGO das Zusammenstellen der einzelnen Tüten hinbekommt. Muss ja irgenwie Computergestützt sein. Eine Person wäre wohl zu langsam um bei hundertausenden von Bausätzen die Teile zusammenzusuchen.

    Gruß, Fitzban

  • #20516

    kuestenmichael
    Beiträge: 5

    Die Tüten werden manuell gefüllt und dann  gewogen.

    Ist eine Tüte zu leicht, fehlt ein Teil.

    Aber absichtlich werden nicht Teile dazugefügt.

     

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.