Impressionen aus dem LEGOLAND Billund: Die Neuheiten in 2023

Neues aus dem Miniland | © Andres Lehmann

Das LEGOLAND Billund Resort wartet in diesem Jahr mit einigen Neuheiten auf: Kleine, aber feine Erweiterungen.

Im LEGOLAND Billund hat sich im Vergleich zum Vorjahr wenig getan – aber nach der großen “LEGO Movie World”-Erweiterung sei dem Resort eine Verschnaufpause zugestanden. Doch ein paar Neuheiten gibt es dann doch.

Neben einer neuen Ferrari-Landschaft mit Großmodell und einigen Möglichkeiten zur Interaktion (ein gesonderter Artikel folgt), gibt es im Miniland ein paar neue Modelle, darunter ein Nachbau des LEGO House und neue Apartmentgebäude (ich bin aus dem Stand aber überfragt, wo genau sich die Gebäude im Original befinden, ich meine aber, in Dänemark – gerne in den Kommentaren zu Wort melden, wenn jemand die Antwort kennt).

Na, das wäre doch mal wieder schön als Set, oder?

Davon abgesehen ist der Park in einem guten Zustand, so wurde etwa die Bootstour überarbeitet und die Fahrrinne komplett erneuert, zudem wurden neue Sehenswürdigkeiten wie die Tower Bridge, die sogar durchfahren wird, ergänzt. Wir hatten einen launigen Nachmittag im LEGOLAND – und es ist schön zu sehen, wie vielen Menschen der Besuch heute ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat.

Eure Meinung!

Wer von euch hat das LEGOLAND Billund in diesem Jahr besucht beziehungsweise plant einen Besuch? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

9 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Wie schön, mal gucken ob ich doch mal ins Legoland gehe im Urlaub.

    Die Wohngebäude ganz oben sind die Kaktustürme ( Kaktustårnene ) in Kopenhagen gegenüber vom Einkaufszentrum “Fisketorvet” südlich im Stadtteil Kødbyen. Ich meine auch gebaut von der BIG-Group, sprich Bjarke Ingels, der auch für die LEGO-House-Architektur verantwortlicht ist.

  2. Das ist ” a place to hotel” in Esbjerg, nix Kopenhagen. Steht auch dran am Modell.

  3. Ich fände es gut, wenn es lego spontan einfallen würde, eventuell 1 modell der tower bridge in London England zu 1 vernünftigen Kurs in das Programm zu bringen.

    Ansonsten 1 guter Beitrag. Ich bin immer wieder und wieder erstaunt, was man so alles aus den kleinen bausteinen aus Dänemark bzw aus China so erbauen bzw so erstellen kann (gebäude, fahrzeuge, züge, ganze Fantasiewelten usw) wie gesagt immer wieder und wieder erstaunen meinerseits

    Ich habe mich jetzt eher auf gebäude spezialisiert fahrzeuge sehen bei mir immer aus, als ob schuhkartons von mir zusammengelegt wurden da setze ich lieber auf bausätze aus Dänemark usw

    • ganz spontan war die 10214 tower bridge über 8 jahre im sortiment.
      sollte bestimmt möglich sein, das set im 2-markt zu 1 anständigen preis zu bekommen.

  4. Wir sind gerade in Dänemark in Urlaub und wollen natürlich auch einen Abstecher nach Billund machen. Kennt jemand Möglichkeiten die Tickets rabattiert zu bekommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert