VIP-Vorverkauf: Disney Zug und Bahnhof im
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Sommer Gewinnspiel: Alle Infos!

LEGO Architecture Empire State Building 21046 im Review

lego-architecture-empire-state-building-21046-eingang-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Hereinspaziert: LEGO Architecture Empire State Building 21046 | © Andres Lehmann

Das LEGO Architecture Empire State Building 21046 im Review: Kann das bislang größte LEGO Hochhaus hinsichtlich des Zusammenbaus überzeugen?

Das Empire State Building ist ein herausragendes Bauwerk. Einst das größte Hochhaus der Welt, strahlt es noch immer im Sonnenglanze inmitten Manhattans mit anderen Wolkenkratzern um die Wette. Längst wird das Empire State von anderen Bauwerken in New York City überragt. Aber das Hochhaus ist und bleibt Einzigartig. Nach einem minimalistischem Solo- und einem Skyline 21028 Auslug geht es nun mit 55 Zentimetern hoch hinaus. Doch ist das Set somit auch… so richtig großes Kino?

Umfang und Zusammenbau

Das Empire State Building 21046 ist ein gern gesehener Gast in der LEGO Architecture Reihe. Doch in diesen Ausmaßen haben wir ein solches Gebäude als Kauf-Set noch nicht gesehen. Es gilt, aus 1.750 Teilen das Hochhaus zu erschaffen. Die Anleitung ist hochwertig und wir erhalten einige Hintergrundinformationen zum Gebäude.


lego-architecture-empire-state-building-21046-eingang-teile-1-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Metallic-Silber: Rolltreppen

lego-architecture-empire-state-building-21046-eingang-teile-2-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Metallic-Silber: Spitze

lego-architecture-empire-state-building-21046-eingang-zusammenbau-1-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Blick ins Innere

lego-architecture-empire-state-building-21046-eingang-zusammenbau-2-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Es geht voran!

Der Zusammenbau ist dabei nicht so „monoton“, wie es die äußere Ansicht ob der Tan-Grillfliesen vermuten lässt. Schritt für Schritt wächst das Gebäude an. Und das Spannende dabei ist: Es wird sich am Bau des Orginals orientiert und es gilt von Beginn an, witzige Details, wie etwa angedeutete Rolltreppen, zu verbauen. Zudem folgt Stahlträger auf Stahlträger, die teils auch tatsächlich mit dunkelgrauen Steinen nachgezeichnet werden, ehe die prägende Verkleidung folgt.

lego-architecture-empire-state-building-21046-grillfliesen-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Viele, viele, viele Grillfliesen

Völlig – im positiven Sinne – verrückt ist zudem, dass nichts so ist, wie es scheint, denn im Inneren ist alles leicht „versetzt,“ sprich, es werden nicht einfach nur Steine getürmt, sondern es kommen teils mir völlig unbekannte Bautechniken zum Einsatz, um alles so darzustellen. Die sichtbaren Farben Tan und Hellgrau ergänzen sich hier wunderbar, die Abstufungen wurden ziemlich maßstabsgetreu realisiert und von einigen Metern Entfernung wähnt man sich in Manhattan.

lego-architecture-empire-state-building-21046-spitze-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

„Sie sind der Meinung, das ist Spitze?“

Ein Extralob verdient auch die Spitze des Empire State Buildings: Ich habe mir diese schon, den Kopf im Nacken, oben von der Aussichtsplattform genau angesehen und fühlte mich beim Zusammenbau sogleich an den Besuch des Hochhauses vor mittlerweile fünf Jahren erinnert. Zudem habe ich zweimalig vom „Top of the Rocks“ auf die Spitze von mehreren hundert Metern Entfernung schauen dürfen: Dank der Metallic-Silber-Elemente schimmert hier alles genau so, wie es sein sollte.

lego-architecture-empire-state-building-21046-taxi-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Yellow Cabs

lego-architecture-empire-state-building-21046-taxi-nah-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Und um wieder auf den Boden der Tatsachen zurückzukommen: Die Plattform hat eine angemessene Dimension, der Fußweg, der das Gebäude genau so umrundet, sowie die Eingänge wurden schön gelöst. Einzig die Taxis verleihen dem Set zwar Atmosphäre, haben beim Solomon R. Guggenheim Museum 21035 von der Maßstäblichkeit her aber besser gepasst. Hier wirkt es ein wenig „gezwungen“: Es hätte der Fahrzeuge nicht unbedingt bedurft. Sehr schön ist auch einmal mehr die bedruckte schwarze 1×8 Fliese, die den Schriftzug „Empire State Building“ ziert. Es sind diese wiederkehrende Elemente, die der Architecture-Reihe seinen besonderen Charme verleihen.

lego-architecture-empire-state-building-21046-eingang-extra-bricks-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Extra Bricks: Diese Steine bleiben übrig.

Designer Interview

Fazit: Empire State Building 21046

Mich begeistert dieses Gebäude! Der Zusammenbau ist sehr kurzweilig und gleicht einer spannenden kleinen Entdeckungsreise. Ich habe nicht geruht, ehe die Spitze auf dem Wolkenkratzer befestigt wurde. Genau so sieht das Vorbild aus, besser kann das Gebäude mit LEGO-Steinen in dieser Maßstäblichkeit wohl kaum getroffen werden. Die Details, wie etwa die Eingänge, verleihen dem Gebäude Pepp und für NYC-Freunde bleibt hier kein Wunsch offen! Keine Frage: Eine solch klassische Architektur mit klaren Linien muss gemocht werden, ansonsten lässt einen womöglich auch das Set etwas ratlos zurück. Einziger Kritikpunkt für mich sind die etwas aus der Reihe tanzenden Taxis – aber bei Missfallen sind es wenige Handgriffe, um das „Problem“ zu lösen. Wenn ihr immer auf das einzig wahre und steinige Empire State Building gewartet haben solltet: Hier ist es!

lego-architecture-empire-state-building-21046-ueberflug-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Vielen Dank an die LEGO Group, die uns dieses Set für unser Review zur Verfügung gestellt hat. Der Artikel gibt jedoch ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

lego-architecture-empire-state-building-21046-front-sonne-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Das Empire State Building im sonnigen Glanze.


Die Eckdaten des Sets

» Thema: LEGO Architecture
» Empire State Building 21046
» Altersempfehlung 16+
» 1.767 Teile
» 99,99 Euro UVP
» Designer Rok Zgalin Kobe
» Exklusiver Bausatz
» LEGO Online Shop und Amazon


Wie gefällt euch das LEGO Architecture Empire State Building 21046? Ist es für euch ein Staubfänger oder ein Hingucker? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

8 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Das Set werde ich auf jeden Fall erwerben! Ich erinnere mich immer wieder gern an meine bislang einzige Woche in New York, ein Fiasko für die Urlaubskasse – aber großartig! Mit dem Hinweis auf die Dir unbekannten Bautechniken erzeugst Du gekonnt Spannung. Wenn Lego irgendwann noch das Chrysler Building in ähnlichem Maßstab herausbrächte … träum.

  2. Ein schönes Review. Ich habe das Set auch schon und finde es einfach fantastisch! Man hat das Gebäude sehr gut getroffen, die Proportionen und die ganzen Details, klasse.
    Jedoch muss ich kurz klugscheissen und aufklären, ich hoffe das ist ok 😉
    Die 8 schrägen metallic Elemente, die ins innere gesetzt werden, sind 8 Rolltreppen (escalators; siehe Anleitung Seite 37) im großen Sockel des Gebäudes.

  3. Sehr schönes Review, aber exklusiv ist der Bausatz nicht wirklich. Der wird doch mittlerweile überall vertrieben. Habe meins für 64€ bei Real gekauft.

  4. Das Chrysler Building möchte ich nicht von Lego sehen. Das wäre dann komplett in grau und damit einfach total hässlich…

    • Die weiße Version in der Lego Skyline von New York City hat mir gut gefallen, die könnte ich mir auch in größer vorstellen, im Vergleich mit anderen Wolkenkratzern wirkt es ja tatsächlich sehr hell.

  5. Tatsächlich maßstäblich ziemlich exakt umgesetzt, also Höhe zu Breite usw. = perfekt. Nur die Taxis… so wie hier wären die im Original 13 Meter lang, 5 Meter hoch und 6,5 Meter breit… Hier werde ich lieber durchgehend glatte Bodenplatten verbauen, wirkt sonst unproportioniert 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.